Ein luftiges Strandhaus mit einem kühlen Küstenstreifen

Dieses kleine Haus, das 2002 gekauft wurde, wurde vervierfacht und in ein Traumhaus voller entspannter Strandhausdekoration verwandelt.

Als Bernadette Cross und Ehemann Connor dieses Anwesen im Jahr 2002 kauften, war es ein kleines Backsteinhaus mit Resten einer Renovierung aus den 1970er Jahren. Als ihre Familie gewachsen ist, hat das Haus auch mit dem Paar das Haus ausnehmen und neu anfangen. Für den gesamten Look wollte Bernadette "etwas Klassisches und Zeitloses, aber mit einem einfachen Küstenrand".

Worte von: Alex Hawthorne
Fotografie von: Maree Homer / Bauersyndication.

1/17

Bernadette mit Tochter Scout und Sohn Jack.

2/17

„Ein Freund hat unsere Holzplatte handgefertigt. Wir lieben es absolut und es funktioniert auch nach 12 Jahren noch - es ist wunderschön gealtert. “

3/17

Die Pendelleuchten von Freedom sind ein großartiger Blickfang in der luftigen Küche. „Ein Freund hat unsere Holzplatte handgefertigt. Wir lieben es absolut und es funktioniert auch nach 12 Jahren noch - es ist wunderschön gealtert. “

4/17

Das kreuzrunde Bullauge von Jai Vasicekare erinnert an einen Familienurlaub.

5/17

Die Holzkonsole wurde von Connor hergestellt und wird von klassischen weißen Ornamenten begleitet.

6/17

Die Leseecke im Essbereich ist ein beliebter Ort für die ganze Familie.

7/17

Jack macht eine Pause auf einer alten, recycelten Schulbank.

8/17

Lose Bezüge sind eine großartige Option, wenn Sie weiße Sofas wie diese von Ikea und Freedom wünschen.

9/17

Bernadette liebt ihr Leinensofa von Everyday Living in der TV-Zone, weil es sehr schlank ist.

10/17

Dieses DIY Bücherregal trägt das Strandthema.

17.11

Hocker von Hope & May und eine alte Bambusleiter sorgen für zusätzliche Wärme im Bad.

12/17

Das Fenster hinter dem Becken bietet viel natürliches Licht.

13/17

Die Farbe in Scouts Zimmer war speziell auf Tiffany-Blau abgestimmt.

14/17

Bernadettes Lieblingsbommeldecke im Hauptschlafzimmer stammt von der Country Road.

15/17

Jack tauschte die Räume mit dem Arbeitszimmer. Er liebte die Marinemauern, also blieben sie.

16/17

Luftschlitze sorgen für eine konstante Brise durch die Wohnbereiche.

17/17

„Unser Haus ist toll, um die australische Brise zu fangen. Wir leben das ganze Jahr über mit Lamellen und großen Schiebetüren “, sagt Bernadette.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here