Das Bootshaus: Ferienhaus zum dauerhaften Rückzugsort geworden

Eine Änderung der Umstände führte dazu, dass dieses Ferienhaus auf der Insel zu einem dauerhaften Rückzugsort wurde.

Das Bootshaus: Ferienhaus zum dauerhaften Rückzugsort geworden

Die Kapitänskajüte sollte von Rechts wegen vor Jahren aus Louise Pollards Leben verschwunden sein. Es war nie als Ferienhaus gedacht und schon gar nicht als ständiger Wohnsitz. "Wir dachten, wir würden einen kurzen Film machen ... aber wir müssen ihn wirklich lieben", sagt Louise über den kleinen Bach, den sie und ihr Ehemann vor 14 Jahren in der Nähe von Oneroa gekauft haben.

Sie fügten zwei Schlafzimmer, eine Veranda und eine große überdachte Terrasse hinzu. Sie warf sich in die Renovierung und Entwicklung eines Gartens, den sie an Wochenenden und Feiertagen genießen konnte, wenn er nicht an zahlende Gäste vermietet war.

Dann, im September 2011, wurde der Bach unerwartet zu ihrer festen Adresse: „Als die Ehe zerbrach, lebte ich hier. Es war mir wichtig, einen eigenen Platz zu haben. Ich habe darum gekämpft, dass das so bleibt. “Während die Anfänge hart waren, ist Louise gekommen, um ihren Insel-Lebensstil zu genießen.

Die Kapitänskajüte entwickelt sich ständig weiter. In den letzten Jahren hat Louise die Küche und das Bad renoviert, ein über den Teich ragendes Sommerhaus hinzugefügt und ein vermietetes Studio-Apartment hinter dem Haus errichtet.

Die Veranda wird den ganzen Sommer über genutzt und das mit Rudern und anderen nautischen Gegenständen ihres Vaters ausgestattete Gartenhaus ist ein beliebter Ort für Partys. "An einem Silvesterabend hatten wir 30 Leute, die bis Mitternacht gezählt haben - es hat so viel Spaß gemacht."

Als nächstes steht die Schaffung eines kleinen formellen Gartens an der Vorderseite des Hauses auf der Aufgabenliste. Louise gibt zu, in den letzten Jahren das nautische Thema verwässert zu haben, als ihre Stadtmöbel in dem viel kleineren Haus untergebracht werden mussten.

„Ich glaube, ich habe es jetzt eher zu einem Zuhause als zu einem Urlaubsort gemacht. Ich lebe gern auf der Insel - es ist wirklich ein Paradies. “

Downsizing mit Stil

  • Wenn Sie aus einem größeren Haus ausziehen, müssen Sie Ihre Lieblingsstücke auswählen und nur die Dinge um sich haben, die Sie wirklich lieben
  • Genießen Sie es, einige Ihrer überschüssigen Schätze an Freunde und Familie weiterzugeben
  • Genießen Sie es, weniger an die Energieunternehmen zu zahlen
  • Durch das offene Wohnen fühlen sich kleinere Räume größer an
  • Weiße Möbel und weiße Wände schaffen Raum und es ist auch schön, mit ihnen zu leben
  • Erweitern Sie die Außenbereiche, um zusätzlichen Wohn- und Unterhaltungsraum zu schaffen. Ein überdachtes Deck ist dafür ideal
  • Stress nicht. Folgen Sie der balinesischen Philosophie, die besagt: "Denken Sie nur an die Gegenwart, nicht an die Vergangenheit und nicht an die Zukunft."

Worte von: Sue Hoffart. Fotografie von: Helen Bankers.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here