Beste Home Security-Systeme

Sammle diese Idee

metamorworks / Shuttershock

Auswahl des besten Home Security Systems

Heutzutage gibt es zahlreiche Sicherheitsoptionen, mit denen Sie Ihr Zuhause schützen können. Von Video-Türklingeln und Überwachungskameras bis hin zu ausgeklügelten intelligenten Systemen haben Sie mehr Auswahlmöglichkeiten für die Haussicherheit als je zuvor. Professionelle Sicherheitsüberwachung ist für viele Menschen ein zentrales Anliegen. Egal, ob Sie schlafen oder im Jet-Modus, mit einem überwachten Sicherheitssystem für zu Hause ist immer jemand auf der Suche nach Ihrem Zuhause. Bei so vielen Optionen kann es jedoch schwierig sein zu wissen, welches System für Sie am besten geeignet ist. In diesem Handbuch werden die am besten überwachten Sicherheitssysteme für Privathaushalte beschrieben, damit Sie das richtige für Ihre Anforderungen auswählen können.

Zu den wichtigsten Faktoren, die beim Einkaufen für Sicherheit zu Hause berücksichtigt werden sollten, gehören:

  • Technologie : Die meisten neuen Heimsicherheitssysteme stellen eine drahtlose Verbindung zu Heim-Wi-Fi-Netzwerken her. Drahtlose Heimsicherheitssysteme bieten normalerweise ausreichenden Schutz, können jedoch bei Internet- und Stromausfällen ausfallen. Um maximalen Schutz zu gewährleisten, sollten Sie nach Sicherheitssystemen Ausschau halten, die eine zellulare Datensicherung anbieten und weiterhin Daten an Überwachungszentren senden, selbst wenn Ihr Strom- oder Internetdienst ausfällt.
  • Mobiler Betrieb : Mit Sicherheitssystemen für Privathaushalte, die mobile Apps enthalten, können Sie Ihr Alarmsystem aus der Ferne aktivieren und deaktivieren und Echtzeit-Benachrichtigungen erhalten, wenn eine Kamera oder ein Sensor ausgelöst wird. Mit einigen Apps können Sie auf Video-Live-Streams zugreifen und Smart-Home-Geräte wie Türschlösser, Garagentore und Thermostate steuern.
  • Erweiterbarkeit : Das Sicherheitssystem, das Sie heute kaufen, wird in Zukunft möglicherweise nicht mehr Ihren Anforderungen entsprechen. Suchen Sie nach Systemen, mit denen Sie zusätzliche Kameras und Smart-Home-Geräte hinzufügen können. Sie können auch Sicherheitssysteme in Betracht ziehen, die in gängige sprachaktivierte Technologien wie Amazon Alexa und Google Assistant integriert sind.
  • Professionelle Überwachung : Die besten Systeme für die Haussicherheit bieten eine professionelle Überwachung rund um die Uhr oder optional. Wenn Sie sich für eine professionelle Überwachung entscheiden, erhalten Sie eine schnellere Reaktion der Rettungsdienste und vermeiden häufig kommunale Falschalarmgebühren. Die meisten Überwachungsdienste erfordern Verträge mit einer Laufzeit von zwei bis fünf Jahren.
  • Probezeiten und Garantien : Die meisten Haussicherungsunternehmen bieten eine Geld-zurück-Garantie für Geräte und Dienstleistungen an. In der Regel liegen die Garantien zwischen 14 Tagen und sechs Monaten. Ebenso enthalten die meisten Sicherheitspakete Ausrüstungsgarantien für bis zu zwei Jahre.

Was macht die am besten überwachten Home-Security-Systeme aus?

Durch die Verwendung eines Side-by-Side-Vergleichs können Sie das für Ihre Anforderungen am besten überwachte Haussicherungssystem auswählen. Die wichtigsten Faktoren, die beim Abwägen der Optionen für die Sicherheit zu Hause berücksichtigt werden müssen, sind:

  • Preis
  • Kundenbewertungen
  • Erweiterte Funktionen
  • Einfache Installation und Verwendung

Brinks Home Security

Brinks Home Security hat über eine Million Kunden und ein A + Rating mit der BBB. Perry Brink gründete das Unternehmen im Jahr 1859 und avancierte schnell zu einem nationalen und später internationalen Marktführer für sicheres Cash-Management.

Heutzutage bietet Brinks Home Security verschiedene Sicherheitssysteme für Privathaushalte an, deren Preis zwischen 499 und 1.499 US-Dollar liegt. Für qualifizierte Kunden bietet Brinks einen Jahreszins von 0% und eine 36-monatige Finanzierung für alle Sicherheitssysteme für den Eigenheimbereich. Alle Sicherheitssysteme von Brinks umfassen das Brinks Home Touch-Bedienfeld sowie Bewegungsmelder und drahtlose Tür- oder Fenstersensoren, Fensteraufkleber und Gartenschilder. Einige Brinks-Systeme umfassen auch Innen- und Außenkameras mit Nachtsichttechnologie, Türklingelkameras und Nest Secure-Geräte, die sich nahtlos in Google Assistant integrieren lassen.

Brinks entwirft die meisten seiner Sicherheitssysteme für den Eigenbedarf. Geräte wie Tür- und Fenstersensoren werden mit Klebeband an Oberflächen befestigt. Für sein erstklassiges Smart Security Ultimate-System, das 1.499 US-Dollar kostet, umfasst Brinks eine professionelle Installation.

Die professionelle Überwachung von Brinks rund um die Uhr kostet 29 bis 39 US-Dollar pro Monat. Systeme der Marke Brinks erfordern einen 36-monatigen Überwachungsvertrag. Das Nest Secure-System bietet eine Überwachung für 29 USD pro Monat ohne Vertrag.

Mit der Brinks Home Security App, die für Android- und Apple-Handys und -Tablets verfügbar ist, können Benutzer das System vollständig von ihren Mobilgeräten aus steuern. Die App ermöglicht es Benutzern auch, auf gespeichertes Videomaterial zuzugreifen, Video-Live-Streams anzuzeigen und kompatible Smart-Home-Garagentore, -Lichter und -Thermostate zu steuern. App-Nutzer bewerten es mit 3, 6 von fünf Sternen.

Brinks-Systeme sind mit der 4G LTE-Mobilfunksicherungstechnologie ausgestattet, die viele Konkurrenzmarken nicht anbieten. Mit dieser Technologie können Systeme auch bei Internet- und Stromausfällen weiterhin Daten an Brinks-Überwachungszentren senden.

Brinks bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie auf alle Sicherheitssysteme sowie eine zweijährige Garantie auf alle Geräte.

AT & T Digital Life

Die Firma, die wir als AT & T kennen, stammt aus dem Jahr 1876, als Alexander Graham Bell das Telefon erfand. AT & T bietet nicht nur Telefon- und TV-Dienste in den USA und in Mexiko an, sondern bietet auch Hausautomations- und Sicherheitsdienste in 75 US-Märkten unter der Marke Digital Life an und wurde von BBB mit A + bewertet.

AT & T Digital Life bietet ein Haussicherungssystem für 549, 99 USD an, hat jedoch kein Finanzierungsprogramm. Das System wird mit Tür- und Fenstersensoren, einer Tastatur, einem Bewegungssensor und einer Innensirene geliefert und umfasst eine professionelle Installation. Das drahtlose System benötigt kein Festnetz und funktioniert mit jedem Hochgeschwindigkeits-Internetdienst.

Mit der AT & T Digital Life App, die Android- und Apple-Benutzer mit 3, 2 bis 3, 3 von fünf Sternen bewerten, können Sie Ihr System aktivieren und deaktivieren, kompatible Smart-Home-Geräte bedienen und auf Live-Videostreams zugreifen. Die meisten Heimsicherheits-Apps senden E-Mails oder Textnachrichten, wenn eine Überwachungskamera ausgelöst wird. Die Digital Life-App verwendet Push-Benachrichtigungen, auf die Benutzer tippen können, um auf den Live-Videostream zuzugreifen.

Die professionelle Überwachung von AT & T Digital Life rund um die Uhr kostet 39, 99 USD pro Monat und erfordert einen Zweijahresvertrag. Die Sicherheitssysteme von Digital Life haben eine 14-tägige Testversion. Für die Rücksendung von Geräten während des Testzeitraums kann eine Wiederauffüllungsgebühr von bis zu 99 USD anfallen.

Sammle diese Idee

Vivint Smart Home

Vivint Smart Home bietet seit 1999 Produkte und Dienstleistungen für die Hausautomation und Sicherheit und zählt zwei Millionen nordamerikanische Kunden. Vivint hat seinen Sitz in Utah und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter. Bei der Forbes-Umfrage „America's Best Employers 2019“ wurde Vivint als einer der besten Arbeitgeber Utahs für Vielfalt ausgezeichnet.

Das Vivint Starter Kit kostet 599 US-Dollar. Je nachdem, welche Add-Ons Sie auswählen, können sich Ihre Gesamtkosten für die Ausrüstung auf 1.000 bis 1.500 US-Dollar belaufen. Vivint bietet professionelle Überwachungsfunktionen an, die je nach den von Ihnen ausgewählten Funktionen zwischen 39, 99 und 49, 99 US-Dollar pro Monat kosten. Zu den Systemen gehören zentrale Bedienfelder, Bewegungsmelder und Rauchmelder. Weitere Ausstattungspakete umfassen Türklingelkameras, Innen- und Außenkameras, Smart-Home-Türschlösser, Garagentorsteuerungen und Thermostate. Qualifizierte Kunden können zinslose Systemfinanzierungen beantragen.

Mit der hoch bewerteten Vivint Smart Home-App, die für Android- und Apple-Mobilgeräte verfügbar ist, können Benutzer Alarme aktivieren und deaktivieren, Smart Home-Geräte steuern, Echtzeit-Alarme empfangen und Live-Videostreams anzeigen. Die Vivint-App ist mit Amazon Echo, Element Thermostat, Google Home, Philips Hue und vielen anderen Smart-Home-Geräten kompatibel.

Kunden, die Geräte finanzieren, müssen einen Servicevertrag unterzeichnen und 49, 99 USD pro Monat für bis zu 60 Monate bezahlen.

Das von Vivint überwachte Sicherheitssystem für Privathaushalte erhält in einer Vielzahl von Bewertungen von Fachleuten und Verbrauchern 4, 5 Sterne. Zu den bemerkenswerten Funktionen zählen die optimierte App, die Paniktaste und die nahtlose Integration in eine Vielzahl von Smart-Home-Controllern. Vivint bietet eine Stornierungsrichtlinie, die mildernde Umstände und militärische Verantwortlichkeiten berücksichtigt, sowie eine Vielzahl von Optionen für diejenigen, die einen Umzug planen.

ADT

In den Kinderschuhen des Jahres 1874 schützte ADT einige Dutzend Häuser, indem es sie mit Hilfe von Telegrafentechnologie mit einer Zentrale verband. Heute ist ADT an mehr als 200 kanadischen und US-amerikanischen Standorten tätig und zählt über sieben Millionen Haussicherheitskunden.

Alle ADT-Sicherheitssysteme sind speziell auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten. Zu den Systemkomponenten gehören digitale Bedienfelder, Tür- und Fenstersensoren, Innen- und Außenkameras, Schlüsselbundfernbedienungen, Bewegungsmelder und Videotürklingeln. Die Pulse-Kameras von ADT umfassen eine Türklingelkamera und eine Außenkamera, die mit Nachtsichttechnologie, Zweiwege-Audiofunktionalität und Wi-Fi-Konnektivität ausgestattet sind. ADT Pulse-Innenkameras zeichnen hochauflösendes 720p-Video auf und sind mit einem Ständer für die Tischaufstellung oder Wandmontage ausgestattet. Die professionelle ADT-Installation kostet zwischen 100 und 200 US-Dollar.

Mit der ADT Control App, die für Android- und Apple-Mobilgeräte verfügbar ist, können Benutzer ihre Alarme aktivieren und deaktivieren, Smart-Home-Türschlösser, Lichter, Rauchmelder und Thermostate bedienen und sofort benachrichtigt werden, wenn eine Kamera oder ein Sensor ausgelöst wird. Smart-Home-Geräte der Marke ADT lassen sich für Sprachbefehle in Amazon Alexa integrieren.

ADT bietet professionelle Überwachung rund um die Uhr für 36, 99 bis 52, 99 US-Dollar pro Monat. Für alle ADT-Systeme ist ein 36-monatiger Überwachungsvertrag erforderlich.

Neukunden von ADT erhalten eine sechsmonatige Geld-zurück-Garantie auf Systeme und Services. ADT bietet auch eine Diebstahlschutzgarantie, die bis zu 500 US-Dollar für Einbrüche zahlt, die in einem mit einem ADT-Alarmsystem bewaffneten Gebäude vorkommen.

ADT erhielt im Durchschnitt 4 Sterne in einer Vielzahl von Bewertungen von Verbrauchern und Fachleuten. Zu den bemerkenswerten Funktionen gehören die Integration in Smart-Home-Controller wie Amazon und Z-Wave, leistungsstarke Mobil- und Web-Apps sowie zahlreiche Anpassungsoptionen.

SimpliSafe

Mit Sitz in Boston, MA, ist SimpliSafe eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie die Sicherheit einer professionellen Überwachung ohne Vertrag wünschen. Das Unternehmen bietet so viel oder so wenig Hilfe an, wie Sie benötigen. Sie können ein Paket auswählen, Ihr eigenes erstellen oder von einem SimpliSafe-Experten ein System entwerfen lassen, das auf Ihren Antworten auf einige Fragen basiert. Eine professionelle Installation ist möglich, obwohl die einfach zu installierenden Systeme relativ einfach sind und keine Bohrungen oder Werkzeuge erfordern.

Es stehen acht verschiedene Paketsysteme sowie verschiedene Add-Ons zur Auswahl. Das kleinste Essentials-System bietet einen Einstiegssensor und einen Bewegungssensor, während das größte Fortress-System sechs Einstiegssensoren, zwei Bewegungssensoren, einen Schlüsselanhänger, eine Sirene und eine Paniktaste bietet. Andere Systeme umfassen Sensoren zur Erkennung von Wasserschäden, Gefriertemperaturen und Rauch. Wenn keines der Pakete Ihren Anforderungen entspricht, können Sie ganz einfach ein eigenes System auf der Website erstellen.

Die Paketpreise liegen zwischen 138 und 306 US-Dollar zuzüglich der von Ihnen ausgewählten Zusatzmodule wie Überwachungskamera, Videotürklingel oder Smart Lock. Professionelle Überwachung kostet nur 14, 99 bis 24, 99 US-Dollar pro Monat ohne Vertrag, je nachdem, welche Funktionen Sie benötigen.

SimpliSafe erhält im Durchschnitt 4, 5 Sterne aus einer Vielzahl von Bewertungen von Verbrauchern und Fachleuten. Zu den bemerkenswerten Funktionen gehören eine 24-Stunden-Batteriesicherung, redundante Überwachungszentren für Katastrophen und eine tiefe Signalverschlüsselung. SimpliSafe ist voll kompatibel mit vielen Smart Home-Steuerelementen wie Alexa, Google Assistant, der Apple Home-App und mehr. Das Unternehmen bietet eine 60-tägige Testphase zu Hause an, in der Sie Ihr System aus beliebigen Gründen gegen eine vollständige Rückerstattung zurückgeben können.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here