Vorher und nachher: ​​ein atemberaubendes Reno einer Dunedin-Villa am Meer

Eine nicht zusammenhängende Villa wird für diese Dunedin-Familie in eine wunderschön gestaltete, von Sydney inspirierte Strandunterlage verwandelt

Wer wohnt hier? "> Wo ist dein Zuhause? St Clair, Dunedin.

Wie lange hast du hier gelebt? 2 Jahre.

Claire, was hast du an dem ursprünglichen Haus geändert?

Wir haben drei nicht zusammenhängende Räume geöffnet, um einen großen offenen Küchen-, Wohn- und Essbereich zu schaffen. Anfangs war uns nicht klar, dass es im Wesentlichen darum gehen würde, die Außenwände abzureißen und erneut anzufangen. Wir haben auch eine separate Toilette und ein separates Badezimmer zu einem einzigen, funktionaleren Familienbad kombiniert.

Wir hatten bereits eine Vision von dem, was wir mit dem Raum erreichen wollten. Als wir aus Sydney kamen, wollten wir einige der Elemente, die wir in den Häusern dort gesehen hatten, zu unserer Strandunterkunft in Dunedin bringen - unter Berücksichtigung des unterschiedlichen Klimas! Steve Mowat, unser Baumeister, war hervorragend darin, Anweisungen zu geben, und schlug ein geneigtes Dach mit Oberlichtern vor, was den Raum wirklich bereichert hat. Meine eigenen Ideen wurden von meiner Innenarchitektin Talia O'Connor von MintSix bestätigt.

Bester Renovierungstipp?

Schneiden Sie keine Ecken. Wir standen vor Entscheidungen, bei denen wir entweder Kosten senken oder einen Sprung machen mussten, und wir haben die Entscheidungen, bei denen wir den teureren Weg eingeschlagen haben, nie bereut.

Galerie | 10 Fotos
Lesen Sie hier die vollständige Reno-Geschichte

1/22

Während. Am Anfang war ihnen nicht klar, dass die Renovierung im Wesentlichen das Abreißen der Außenmauern und einen Neuanfang bedeuten würde.

2/22

Claire Williams (Berater), Kris Williams (Anlageberater), Olivia (5) und Tom (2) sowie Jake, der Mops.

3/22

Vor. Drei nicht zusammenhängende Räume wurden geöffnet, um einen großen offenen Küchen-, Wohn- und Essbereich zu schaffen.

4/22

Nach. Claire sagt, die Küche sei ihr Lieblingszimmer im Haus. "Ich liebe es, dort zu stehen und den ganzen Raum zu sehen und die Kinder draußen spielen zu sehen."

5/22

Die Küchenfliesen stammen aus dem The Tile Center, die Pendelleuchten sind Muuto von MintSix, maßgeschneiderte Möbel von Wood Solutions und Barhocker von Cintesi.

6/22

Claire sagt, der schönste Moment für eine Renovierung war, als sie die Küche betrat, da dies das Ende des Essens in der Garage bedeutete!

7/22

Der Esstisch stammt aus London und die Stühle von Me & My Trend.

8/22

Der neue Raum verfügt über einen Betonboden mit Fußbodenheizung, sodass die Familie ihn im Dunedin-Winter genießen kann, ohne die Pullover aufladen zu müssen.

9/22

Die Pendelleuchte über dem Tisch stammt von Moi Design

10/22

Claire sagt, sie hätten auf dem Betonboden Geld gespart. "Es ist sehr strapazierfähig und viel billiger als andere Materialien, die wir uns angesehen haben."

11/22

Vor. Eine separate Toilette und ein separates Badezimmer wurden zu einem einzigen, funktionaleren Familienbad zusammengefasst.

12/22

Nach. Das Badezimmer verfügt über Fliesen aus dem Fliesencenter und eine Badewanne von Oakleys.

13/22

Das schwarze dänische Tapware war eine kostengünstige Alternative.

14/22

Ein Investitionskauf war eine große Ledercouch von McKenzie & Willis.

15/22

Claire nennt ihre Lieblingsgeschäfte MintSix, Moi Design, Father Rabbit, Indie Home Collective und Citta.

16/22

Das Halbkreis-Scandi-Kunstwerk stammt von MintSix.

17/22

Die Williams hatten bereits einige Möbelstücke von ihren Reisen, die in das Gesamtbild eingebunden werden mussten.

18/22

Claire beschreibt ihren Stil als eine Mischung aus Industrial, Scandi und der französischen Provinz.

19/22

„Wir lieben es absolut. Es hat das Haus zu einem Zuhause gemacht, was wir uns zum Ziel gesetzt haben “, sagt Claire.

20/22

In Toms Zimmer steht ein helles Schaukelpferd von Ikea.

21/22

Die lustigen Goldstreifen in Olivias Zimmer wurden mit Dulux 'Stowe White Half' und Resene 'Gold Dust' kreiert.

22/22

Im Hauptschlafzimmer gibt es eine gestreifte Tapete von Resene.

Nächste Galerie anzeigen:
Ein Studio im Bach-Stil mit atemberaubendem Blick auf Wellington
Galerie ansehen

Erhalten das Aussehen:

Küchen-, Wohn- und Esswände in Dulux 'Stowe White Half'; Küchenfliesen von The Tile Center; Pendelleuchten sind Muuto von MintSix; maßgeschneiderte Möbel von Wood Solutions; Barhocker von Cintesi; Esstisch aus London; Stühle von Me & My Trend; Rentierhaut von Moi Design; Pendelleuchte über Tisch von Moi Design; graues Sofa aus Sydney; Sitzsack von Citta; Stendig Kalender von MintSix; Scandi Artwork (Halbkreise) von MintSix; Holzstuhl in der Ecke, Matt Blatt, Australien; Graskorb von MintSix; Seitenschrank mit großem Spiegel von The Bronte Tram, Sydney; Ledercouch von McKenzie & Willis; Kaffeetisch aus der Bronte Tram in Sydney. Toms Zimmer Bett von Trade Me; Bettwäsche von Country Road; Briefkasten Nachttisch von Mocka; Schaukelpferd von Ikea. Olivias Zimmer Goldstreifen in Dulux 'Stowe White Half' und Resene 'Gold Dust'; Bett von Domayne Furniture, Sydney; Bettwäsche von Country Road. Hauptschlafzimmer Tapete von Resene; Bettwäsche von Country Road; schwarzes Wortkissen von Top3 by Design; gelber Beistelltisch gebraucht; Licht von Lighting Direct. Badezimmerfliesen von The Tile Center; maßgeschneiderte Eitelkeit von Wood Solutions; Spiegel von Superette; Bad von Oakleys.

Worte von : Kristina Rapley. Fotografie vorbei : Emily Hlavac Grün.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here