Badideen - Der ultimative Leitfaden für Designressourcen

Die Badezimmer sind eines der beliebtesten und am häufigsten renovierten Zimmer in der Wohnung. Und da es sich um einen stark frequentierten Bereich handelt (und bei dem Aktualisierungen erkennbar sind), kann sich dies erheblich auf den Wiederverkaufswert auswirken.

Denken Sie beim Starten eines Projekts zum Umbau des Badezimmers sowohl an die Nützlichkeit als auch an das Design. Badezimmer sind oft schwierige Arbeiten, da mehrere Komponenten so angeordnet werden müssen, dass sie auf kleinem Raum passen und funktionieren. Es gibt auch mehrere Wasserelemente, daher ist es unerlässlich, das Projekt von der Installation bis zur Belüftung korrekt durchzuführen.

Aufgrund der häufigen Nutzung und der daraus resultierenden Abnutzung brechen die Badezimmer nach etwa 20 Jahren zusammen, unabhängig davon, ob es sich um einen ständig undichten Wasserhahn oder einen bröckelnden Mörtel handelt oder ob Fliesen (oder alle drei) abplatzen. Im Durchschnitt kosten Umbauten von Badezimmern 16.724 US-Dollar. Daher sollte Ihr Design sowohl zielgerichtet als auch strategisch ausgerichtet sein, um eine hohe Kapitalrendite zu erzielen und einen funktionalen Raum zu schaffen. Das heißt, Bäder sind in der Regel kleine, geschlossene Räume, so dass sie auch ein Ort in Ihrem Zuhause sind, an dem Sie ein wenig mit Farbe und Textur herumspielen können.

Einige der wichtigsten Dinge, die bei der Betrachtung verschiedener Ideen für den Umbau von Badezimmern berücksichtigt werden müssen, sind die Auswahl von Materialien, die leicht zu warten sind, die Maximierung der Energieeffizienz und die Konzentration auf die Helligkeit, wo immer dies möglich ist.

Wenn Sie das Projekt selbst durchführen, vergewissern Sie sich, dass Sie die Genehmigungen und Bauvorschriften kennen, und sehen Sie sich diese 10 Dinge an, die Sie bei einem Baumarktprojekt nicht beachten sollten. Bevor Sie beginnen, lesen Sie unsere 15-Punkte-Checkliste, die Sie durch alle Schritte führt, von der richtigen Messung über die Erstellung eines Zeitplans für die Renovierung bis hin zu dem Teil des Auftrags, mit dem Sie beginnen. Wenn Sie den DIY-Weg nicht wählen, lesen Sie unsere sieben wichtigsten Tipps für die Einstellung eines Auftragnehmers.

Wie auch immer, bestimmen Sie, wie Sie Ihren Platz optimal nutzen können. Wir haben alles abgedeckt, angefangen von kleinen Badideen, die sich auf die Funktion konzentrieren, bis hin zur optimalen Nutzung Ihres Budgets, indem Sie kleine Dinge wie die Lackfarbe ändern oder schrittweise aufrüsten.

Egal, ob Sie nach Ideen für ein Hauptbadezimmer oder ein Gästebadezimmer suchen, wir haben unsere besten Tipps und Ratschläge für das Baddesign zusammengestellt, um Ihnen dabei zu helfen, Ihr Traumzimmer für jedes Budget zu gestalten.

Wände

Sammle diese Idee

Fliesen werden aus vielen Gründen häufig in Badezimmern verwendet. Es ist ästhetisch ansprechend, es reflektiert Licht, es ist haltbar, es ist leicht zu reinigen und es ist eine einfache Möglichkeit, den Raum aufzufrischen. Und es gibt eine Fülle von Optionen für Badezimmerfliesen - vom Material bis zur Umsetzung. Decken Sie die Wand auf halber Höhe ab, um eine Vertäfelung zu erzielen. Verwenden Sie klassische weiße U-Bahn-Fliesen, kacheln Sie die gesamte Wand, erstellen Sie einen 4 bis 6-Zoll-Rand oder kombinieren Sie mehrere Stilelemente mit einem beliebigen Material. Die Verwendung von Kacheln ist jedoch teurer als das Malen. Wenn Sie also ein begrenztes Budget haben, wählen Sie entweder eine Iteration, die nicht viel davon verbraucht, oder verwenden Sie einfach nur Farbe. Vergewissern Sie sich, dass das richtige Additiv mit Ihrer Farbe gemischt ist, um zu verhindern, dass es schimmelig wird. Wenn Sie Fliesen verwenden, suchen Sie nach schmutzabweisendem Mörtel (teurer, aber die zusätzlichen Kosten wert). Weiß und Cremefarben sind die beliebtesten Ideen für Badezimmerfarben, und neutrale Farben tragen auch dazu bei, dass sich der Raum ruhig und frisch anfühlt. Die Wahl einer monochromen Farbpalette, bei der das gesamte Farbschema auf einer Hauptfarbe basiert, ist eine weitere beliebte Option, die den Raum größer erscheinen lässt.

Beleuchtung

Sammle diese Idee

Die Auswahl der richtigen Beleuchtung in Ihrem Badezimmer ist wichtig, da sich ein heller, heller Raum größer anfühlt. Gute Beleuchtung kann den Raum verändern und alle anderen Designelemente zum Platzen bringen. Überlassen Sie elektrische Projekte den Profis, es sei denn, Sie tauschen nur ein Gerät aus. Installieren Sie im Hinblick auf die Effizienz LED-Leuchten. Sie verbrauchen mindestens 75% weniger Energie und halten 25-mal länger als Glühlampen (und heizen den Raum nicht auf).

Bodenbelag

Sammle diese Idee

Es gibt viele Möglichkeiten für Badezimmerböden. Beachten Sie daher zunächst unsere Tipps zur Auswahl eines Materials für Ihre Böden, die Ihnen bei der Auswahl des für Ihren Raum am besten geeigneten Materials helfen. Im Allgemeinen sind größere Bodenfliesen und Muster subtil und besser für kleine Badezimmer. Wenn Sie Keramikfliesen auf den Boden legen, achten Sie auf eine Note von 1 oder 2, eine Wasseraufnahmefähigkeit von weniger als 7% und einen Reibungskoeffizienten über .60, die rutschfest sind und Wasser standhalten. Sie möchten auch eine undurchlässigere Fliese für den Boden, weil Sie Wasser ausgesetzt sind. Vinyl fühlt sich auf nackten Füßen besser an als Keramikfliesen und ist einer der beliebtesten Bodenbeläge, da es kostengünstig und praktisch ist (sicher, einfach zu installieren und zu warten). Ein Merkmal, das Käufer auf dem heutigen Markt suchen, ist eine Fußbodenheizung, die nicht nur für warme Füße in den kälteren Monaten sorgt, sondern den Boden auch schneller trocknen lässt und die Wahrscheinlichkeit von Ausrutschen oder Stürzen verringert. Es ist auch energieeffizient.

Ausstattung und Ende

Sammle diese Idee

Laut der National Kitchen and Bath Association beanspruchen Badezimmerarmaturen durchschnittlich 20% des Renovierungsbudgets. Berücksichtigen Sie daher bei der Auswahl der Armaturen und Oberflächen, wer den Raum nutzt und wie stark er genutzt wird. Ist es das Badezimmer eines Kindes? Dann sind Kunststofflaminatböden und Arbeitsplatten eine gute Option, da sie sowohl langlebig als auch kostengünstig sind (und hochwertiges Material für Kinder weniger wichtig ist). Sie werden sich später für die Verwendung von Oberflächen bedanken, die wartungsarm und leicht sauber zu halten sind. Wählen Sie in diesem Zusammenhang Quarz anstelle von Marmor und achten Sie darauf, dass Glasduschtüren mit Fleckschutzmitteln behandelt werden. In Bezug auf die Befestigung möchten Sie eine hochwertige Konstruktion wie Messingteile und eine PVD-Oberfläche, die Kratzern standhält. Grundlegendes Chrom ist billiger als Materialien wie Nickel oder Bronze. Swaps mit geringem Budget und hoher Auswirkung umfassen das Ersetzen bestimmter Funktionen. Hier ist unser Leitfaden, wie Sie den besten Waschtisch für Ihr Bad auswählen. Überlegen Sie bei Änderungen, wo Sie Speicher im Raum kreativ verstecken können, und achten Sie aus Gründen der Energieeffizienz darauf, nach Toilettenmodellen mit geringem Durchfluss zu suchen.

Duschen und Badewannen

Sammle diese Idee

Auch wenn Sie vielleicht keine Badewanne möchten oder sogar benutzen, sollte jedes Haus eine haben, um Käufer zu beschwichtigen, die von einer Whirlpool-Badewanne träumen, oder solche mit kleinen Kindern (oder Hunden!). Nutzen Sie den Dusch- / Wannenbereich, um Zonen im Raum zu definieren und eine Akzentwand zu schaffen, indem Sie die von Ihnen verwendeten Fliesen austauschen. Wählen Sie eine Fliese mit einer Wasseraufnahmefähigkeit von weniger als 3% (niedriger als für die Böden empfohlen) und guter Traktion (Reibungskoeffizient größer oder gleich 0, 60). Wenn Sie zwischen einer offenen oder geschlossenen Dusche diskutieren, werfen Sie einen Blick auf unsere Vor- und Nachteile, um Ihre Entscheidung zu treffen.

Dekorieren

Sammle diese Idee

Wenn Sie sich keine gute Arbeit leisten können, können Sie durch die Renovierung dem Raum neues Leben einhauchen, ohne ein Vermögen auszugeben. Es gibt viele einfache Ideen für die Dekoration Ihres Badezimmers, von der Änderung der Beschläge an Ihrem Möbel bis hin zu einem neuen Anstrich. Farben und Texturen, die in anderen Räumen Ihres Zuhauses auffällig wirken könnten, passen gut in das Badezimmer, beispielsweise dunkle Farbtöne wie Burgunder oder wilde Drucke und Muster. Neben dem Malen gibt es auch andere einfache Ideen für die Einrichtung des Badezimmers, wie das Auffrischen der Raumaccessoires wie Fußmatten, Toilettenpapierhalter, Seifenspender und Handtücher. Kostspielige Artikel wie maßgefertigte Bodenmuster oder Materialien für die Arbeitsplatte belasten Ihr Budget nicht so stark wie in einer Küche, da der Platz viel kleiner ist.

Inspiration

Sammle diese Idee

Wenn Sie nicht genau wissen, was Sie möchten oder brauchen, schauen Sie sich in unseren anderen Baddesign-Ideen einige der heißesten Badtrends und -innovationen an oder stöbern Sie in anderen inspirierenden Ideen wie unserer Marmorbadgalerie oder unseren 30 schönen und entspannenden Bädern. Wenn Sie noch Entwürfe auf Millimeterpapier skizzieren, lesen Sie unsere Ideen, wie Sie Ihre Badeinrichtung optimal nutzen können.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here