Die Auckland Art Fair ist für ein weiteres Jahr zurück

Ein Kunstereignis in Auckland kehrt mit großen neuen Ambitionen zurück

Die Auckland Art Fair kehrt in diesem Jahr unter neuer Leitung zurück und wird mit einem Wechsel zu The Cloud on Queen's Wharf verstärkt in die Öffentlichkeit getragen. Die Messe, die vom 25. bis 29. Mai stattfindet, wird Werke der meisten führenden neuseeländischen Galerien umfassen (ihre Teilnahme wird von einem Auswahlausschuss genehmigt), darunter die Bath Street Gallery, Michael Lett, Hopkinson Mossman, Peter McLeavey, Hamish McKay, Anna Miles und viele mehr (Werke aus einigen dieser Galerien sind auf diesen Seiten zu sehen). Es werden auch 10 internationale Aussteller aus Melbourne, Sydney und Rarotonga sein.

Die Messe steht nun unter der Leitung von North Port Events, einem Unternehmen, das auch Veranstaltungen wie The Food Show durchführt. Um die Neuauflage der Auckland Art Fair zu starten, haben sie Co-Regisseur Hayley White von einer Rolle bei Art International in Istanbul zurückgelockt, und ihre Kollegin Stephanie Post kehrt aus London zurück, um die Veranstaltung zu organisieren. Sie planen eine Reihe von Projekten rund um den Standort, um Displays über ihre unmittelbaren Ausstellungsbereiche hinaus zu erweitern.

Im Laufe der Zeit soll die Messe zu einem festen Bestandteil der Kunst im asiatisch-pazifischen Raum werden - und dabei neuseeländische Künstler einem größeren Publikum und mehr potenziellen Käufern vorstellen. Natürlich werden alle Werke zum Verkauf angeboten und bieten die seltene Gelegenheit, in einem einzigen Spaziergang das Angebot einer Vielzahl von Galerien zu sehen.

Auckland Kunstmesse
Die Wolkenstraße,
Queen's Wharf, Auckland
artfair.co.nz

1/10

Eine Arbeit von Ry David Bradley. Mit freundlicher Genehmigung von ; Tristian Koenig.

2/10

Eine Arbeit von Leigh Martin. Mit freundlicher Genehmigung von; Fox Jensen.

3/10

Eine Arbeit von Yvonne Todd. Mit freundlicher Genehmigung von; Peter McLeavey Gallery und Russell Kleyn.

4/10

Eine Arbeit von Julian Dashper. Mit freundlicher Genehmigung von; Michael Lett.

5/10

Eine Arbeit von Yvonne Todd. Mit freundlicher Genehmigung von; Peter McLeavey Gallery und Russell Kleyn.

6/10

Eine Arbeit von Jennifer French. Mit freundlicher Genehmigung von; Trish Clark Galerie.

7/10

Eine Arbeit von Andrew Beck. Mit freundlicher Genehmigung von; Hamish McKay.

8/10

Yvonne Todd 'Sandformen'. Mit freundlicher Genehmigung von; Peter McLeavey Gallery und Russell Kleyn.

9/10

Selina Foote ist "Mary". Mit freundlicher Genehmigung von ; Zwei Räume.

10/10

Eine Arbeit von Coen Young. Mit freundlicher Genehmigung von; Fox Jensen.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here