Ein luftiges Strandhausbad erfüllt seine gestalterischen Ziele

Das eigene Badezimmer eines Omaha Beach-Ferienhauses betont Licht und Entspannung und schafft es, einen großzügigen Duschraum und einen Waschtisch unterzubringen

Designer Julian Guthrie
Lage Omaha Beach
Brief Ein eigenes Badezimmer für ein Ferienhaus mit einer großzügigen Dusche und einem Waschtisch

Fragen und Antworten mit Designer Julian Guthrie

Was war der Ausgangspunkt für diese Badgestaltung? "> Es handelt sich um eine Wiederholung der Materialien, die im Haushalt verwendet werden, einschließlich Säckchenmauerwerk, Bandsägezeder, Marmor und rohem Messing. Wir wollten ein lichtdurchflutetes, privates Heiligtum schaffen.

Wie wird für Speicher gesorgt?

Es gibt tiefe Schubladen im Waschtisch und ein Messinggestell unter dem Waschtisch für zusätzliche Handtücher.

Nähern Sie sich einer Badgestaltung für ein Strandhaus anders als für ein Haus in der Stadt?

In der Regel sind die Anforderungen an die dauerhafte Aufbewahrung geringer, Sie müssen jedoch Platz für Kulturtaschen bereitstellen. Make-up Beleuchtung ist weniger ein Problem!

Hinweise zur Beleuchtung und Belüftung von Badezimmern "> Möglichst viel Tageslicht und im Idealfall ausreichend große Lüftungsfenster. In diesem Fall sorgt ein verstecktes Oberlicht für zusätzliches Tageslicht, ohne die Privatsphäre zu beeinträchtigen.

Wie macht man ein Bad zeitlos und nicht zu modisch? Oder sollen die Leute einfach machen, was sie wollen?

Es handelt sich um teure Ausstattungsräume. Ich empfehle daher, für hochwertige Einrichtungen und Oberflächen zu investieren und im Allgemeinen neutrale Farben zu verwenden, die sich gut für angrenzende Räume eignen. Wählen Sie Armaturen, die bequem zu bedienen sind und leicht zu pflegen sind.

Was sind die wichtigsten Dinge, in die man mit einem Badezimmer investieren muss, und wo kann man das Budget einsparen?

Ich denke, die Waschtischoberfläche und die gute Aufbewahrung sind der Schlüssel, zusammen mit einer guten Beleuchtung. Sie können die Anzahl der Kacheln begrenzen und andere interessante, billigere Materialien verwenden, wenn Sie sich nicht mit den nassen Bereichen befassen.

Designdetails

Fliesen Goia Marmor sechseckig von SCE. Becken Untergestell Duravit von Metrix. Tapware Vola aus rohem Messing von Metrix. Vanity Goia Marmorplatte von SCE mit Eichenholzkorpus von Johannes Erren. Handtuchhalter Messing roh von Metrix. Toilette Happy D Duravit von Metrix. Beleuchtung Inlite. Spiegel Maßgeschneidert und gefertigt. Oberlicht Custom Glasdach. Wandgestaltung Eingesacktes Mauerwerk und geöltes Zedernholz.

Fotografie von : Patrick Reynolds.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here