9 Wochenend-DIY-Projekte für zu Hause

Denken Sie außerhalb des Platzes und personalisieren Sie Ihr Zuhause, indem Sie selbst etwas von der Dekoration machen. Machen Sie weiter, probieren Sie es aus - Sie sparen nicht nur Geld, sondern haben garantiert auch Spaß

9 Dinge, die Sie für Ihr Zuhause machen können

1 Vorhänge

Professionell gefertigte Vorhänge oder Jalousien können teuer sein und die Kosten summieren sich schnell. Mit einer Nähmaschine und ein paar praktischen Ideen können Sie jedoch einige Fensterbehandlungen im Handumdrehen und zu einem Bruchteil der Kosten durchführen lassen. Wenn Sie ein kleines Fenster haben, das aus Gründen der Privatsphäre oder zur Lichtstreuung abgedeckt werden muss, können Sie einige Schals aus einem transparenten oder leichten Stoff mit einer Öffnung oben zusammennähen, durch die eine Schiene geführt werden kann.

2 Blumentöpfe

Angesichts des lebenden Grüns, das derzeit ein heißer Trend im Innenbereich ist, ist dies eine großartige Zeit, um einige Pflanzen in handgefertigten Töpfen in Ihr Zuhause zu bringen. Pflanzen pumpen nicht nur Sauerstoff in die Luft, sondern mildern auch die Ränder von Innenräumen. Pflanzgefäße aus Beton liegen voll im Trend und können an einem Wochenende aufgepeitscht werden - online nach Anweisungen suchen - und dann entweder gestrichen oder naturbelassen werden, um Ihrem Schema zu entsprechen. Sie sind auch ein großartiges Geschenk für einen Freund oder Verwandten, den man nur schwer kaufen kann.

3 Decken

Gestrickte Decken sind im Moment der letzte Schrei in Innenräumen, aber ihre Anschaffung kann oft teuer sein. Wenn Sie gerne stricken oder es ausprobieren möchten (die Teilnahme an einer Strickgruppe ist ein guter Einstieg), wenden Sie sich an Ihren örtlichen Wollhändler und fragen Sie ihn, wie viele Bälle Sie haben. Ich brauche für dein Projekt, dann klicke. Wolle ist oft im Frühjahr im Ausverkauf, daher ist es eine gute Zeit, sich für den nächsten Winter einzudecken und zu stricken.

4 Servietten und Platzdeckchen

Wenn Sie ein regelmäßiger Entertainer sind und gerne Ihre Tischwäsche wechseln, Servietten aus billiger Baumwolle oder Leinenresten herstellen und Matten aus Filz oder schwerem Canvas-Material verwenden, sparen Sie nicht nur ein paar Dollar, sondern haben auch die Möglichkeit, als zu gelten kreativ wie du willst. Schauen Sie sich in den Geschäften nach billigen Stoffen um oder durchsuchen Sie die Mülleimer in den Stoffläden nach Abfällen - das Schöne an diesem Projekt ist, dass Sie keine großen Materialstücke benötigen.

5 Kopfteil

Das Bett ist in der Regel das größte Element im Schlafzimmer und daher ein guter Ort, um einen Schwerpunkt zu schaffen. Wenn Sie schon immer von einem Kopfteil geträumt haben, es aber noch nicht ganz in die Prioritätenliste aufgenommen hat, machen Sie doch Ihr eigenes. "> Auf Pinterest gibt es jede Menge nette Ideen, von einfachen, schlicht gehaltenen Sperrholzplatten bis zu mit bemalten Coole, geometrische Designs. Auch Pegboard funktioniert hier. Wenn Ihr Stil rustikal ist, können Sie zahlreiche Palettendesigns online kopieren. Wenn Sie einen edlen Look bevorzugen, kaufen Sie einen Stoff aus einem Discount-Geschäft (normalerweise erhalten sie End-of-Line-Qualität) Stoffe und verkaufen sie zu einem Bruchteil des ursprünglichen Preises) und geben Sie den Polstern eine Chance. Niemand sieht hinter das Bett, damit es nicht perfekt sein muss.

6 Art

Mit einer Million Dingen, für die Sie Geld für Ihr Zuhause ausgeben können, ist die Produktion Ihrer eigenen Kunstwerke eine hervorragende Möglichkeit, das Haushaltsbudget unter Kontrolle zu halten. Das Erstellen Ihres eigenen Meisterwerks kann so einfach oder so kompliziert sein, wie Sie es wünschen. Das Einrahmen von schönem Geschenkpapier oder einer Reihe von Grußkarten oder Postkarten ist eine sehr schnelle und effektive Möglichkeit, mit minimalem Aufwand Dinge an Ihre Wände zu hängen. Wenn Sie sich jedoch Ihrem inneren Künstler hingeben möchten, kaufen Sie ein oder zwei preiswerte Kunstleinwände und experimentieren Sie mit einem trendigen Marmoreffekt oder einem geometrischen Muster. Bemalte Sperrholzreste in Quadraten oder Runden sehen ebenfalls fabelhaft aus.

7 Kissen

Kissen sind eine der schnellsten Möglichkeiten, das Aussehen eines Raums zu verändern. Wenn Ihr Wohnzimmer oder ein Schlafzimmer nach einer schnellen Renovierung schreit und Sie Ihre Kissen gegen neue austauschen, wird Ihr Raum in kürzester Zeit neu und frisch aussehen. Es gibt zahlreiche Designs, die zu Ihrem Nähniveau passen - nicht alle Kissen müssen einen Reißverschluss haben! Sie können auch aus fast allem hergestellt werden - Säcken, Geschirrtüchern, Schals, einem alten Pullover oder einem Lieblings-T-Shirt. Nähläden wie Spotlight verkaufen Stoffe in „fetten Vierteln“ (Stoffquadraten), und zwei davon ergeben die perfekte Kissengröße. Sie kosten in der Regel 4 bis 5 Dollar pro Quadratmeter.

8 Pinnwand / Moodboard

Es ist sehr nützlich, einen einzigen Ort zu haben, an dem Mitteilungen, Kinderpreise, Einladungen, Tickets und Fotos gesammelt werden können. Egal, ob es sich um ein Heimbüro, ein Kinderzimmer, eine Küche oder einen Familienbereich handelt, eine Pinnwand oder ein Moodboard wird nicht verkehrt sein. Besorgen Sie sich ein paar billige Korkfliesen oder Korkplatten und kleben Sie sie auf eine Kunstleinwand. Decken Sie sie dann mit einem Stoff ab, der zu Ihrem Dekor passt oder dieses ergänzt. Eine Pinnwand aus reinem Kork kann durch Aufmalen eines coolen Streifen- oder Punktmusters ein neues Aussehen erhalten. Oder decken Sie eine hölzerne Zeichenfläche mit Stoff ab (oder malen Sie sie), befestigen Sie Bänder auf der Vorderseite und befestigen Sie Gegenstände daran.

9 Würfe

Kommen Sie in einen Stoffladen und sehen Sie nach, ob sie Abfälle haben. Ein Stück gesäumter oder gesäumter Stoff sieht gut über einem Stuhl aus.

Worte von: Vanessa Nouwens. Fotografie von : Josette Van Zutphen, Eva Wilson, Maree Homer / bauersyndication.com.au; Mel Jenkins und Wendy Fenwick / Flash Studios; Bauer Media Group Studio.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here