7 Möglichkeiten, das ultimative gemütliche Bett in diesem Winter zu kreieren

Sammle diese Idee

Wenn Sie die richtigen Elemente übereinander legen, können Sie ein wunderbar gemütliches Bett schaffen, um diesen Winter zu genießen. Bild: Period Property Store

Wir hoffen, dass Ihnen die von uns empfohlenen Produkte gefallen. Nur damit Sie wissen, kann Freshome einen Teil der Verkäufe über die Links auf dieser Seite sammeln.

Die langen Nächte und die kalten Wintertemperaturen machen Lust, im Bett zu bleiben. Das mag am Montagmorgen ein Problem sein, aber es gleicht sich alles aus, weil Sie das Gefühl haben, an einem kühlen Winterabend in Ihren Decken zu kuscheln. Zumindest ist das die Idee. Aber was ist, wenn Ihr Bett Sie nicht zu sich winkt, während die Temperaturen sinken? Es ist Zeit, einige verschiedene Elemente einzubeziehen und das ultimative gemütliche Bett für sich selbst zu kreieren.

Im Ernst, wenn Sie nur ein paar Elemente hinzufügen, verwandelt sich Ihr Bett von einem Ort zum Schlafen in einen Ort, an dem Sie kühle Winternächte und dunklere Wochenendmorgen genießen können. Schnappen Sie sich diese Artikel, ein gutes Buch und eine Tasse etwas Warmes und Sie sind bereit, die kälteren Monate optimal zu nutzen.

Sammle diese Idee

Die richtige Bettwäsche macht den Unterschied, wenn es draußen kalt ist. Bild: Samantha Humphreys Studio

Auf dem Bett

Das Erstellen eines gemütlichen Bettes beginnt an einem nicht überraschenden Ort - auf dem Bett selbst. Leichte Decken, sei weg! Dies ist die Zeit, um ein luxuriöses Bett zu kreieren, das Sie den ganzen Winter über genießen können.

Betrachten Sie Ihre Bettdecke

Welche Art von Bettdecke hast du auf deinem Bett? Wenn Sie darüber nachgedacht haben, in eine flauschige Daunen- oder Daunendecke zu investieren, ist dies die richtige Zeit. Oder, wenn Sie mit der Ästhetik Ihrer aktuellen Bettdecke zufrieden sind, aber zusätzliche Gemütlichkeit wünschen, legen Sie eine Heizdecke darunter.

Werfen Sie einen Wurf

Ein Wurf kann wie ein Pullover für Ihr Bett sein. Wir persönlich lieben Zopfmuster (sehr pulloverartig!) Und Webpelzoptionen für die zusätzliche Textur und Wärme, die sie bringen.

Sparen Sie nicht auf Laken

Sie können kein gemütliches Bett ohne Bettlaken haben, das Sie einlädt. Baumwolle ist schön und gut, aber wenn Sie in diesem Winter ein Upgrade wünschen, sollten Sie eine Alternative in Betracht ziehen. Leinen verleiht Ihrem Bett eine tolle Textur und eignet sich auch im Sommer gut. Oder, wenn Sie in einem wirklich kühlen Klima leben, tauschen Sie Ihre Sommerlaken für Flanell diese Saison.

Und wenn Sie auf der Suche nach neuen Laken sind, sollten Sie auch einen Bettumhang in Betracht ziehen. Wenn Sie ein kaltes Metallbettgestell haben, kann das Verstecken unter einer Stofflage Wunder für das Gefühl Ihres Schlafzimmers bewirken.

Sammle diese Idee

Erleichtern Sie das Aufstehen mit einem weichen Teppich. Bild: Stephani Buchman Photography

Neben dem Bett

Das Erstellen eines gemütlichen Bettes muss nicht am Rand Ihrer Matratze enden. Wenn Sie Ihrem Bett weiche, warme Elemente hinzufügen, wird die Ästhetik wiederhergestellt.

Verlassen Sie sich auf Teppiche

Wenn Sie aus dem Bett aufstehen, möchten Sie nicht mit einem kalten Boden begrüßt werden. Fügen Sie zu beiden Seiten des Bettes einen weichen, weichen Teppich hinzu, damit Ihre Zehen in etwas Einladendes eintauchen können. Das erleichtert das Aufstehen für die Arbeit erheblich! Wir lieben Kunstpelz für seine einladende Textur. Sie können Teppiche auch überlagern, um einen Hauch von Trend und extra Weichheit zu verleihen.

Schau dir die Beleuchtung an

Bei der Schaffung eines gemütlichen Raums dreht sich alles um Ambiente. Daher ist natürlich die Beleuchtung der Schlüssel. Schalten Sie zu Beginn jede helle weiße Beleuchtung mit weichen, warmen Lampen in allen Lampen und Deckenbeleuchtung aus. Stellen Sie dann sicher, dass Sie eine Lampe in der Nähe Ihres Bettes haben, die Sie ausschalten können, ohne aus der Decke zu kommen. Es gibt nichts Schlimmeres als sich für die Nacht einzumachen, nur um sich daran zu erinnern, dass Sie aufstehen müssen, um das Licht auszuschalten.

Sammle diese Idee

Eine dunkle Akzentwand lässt Ihr Schlafzimmer wie eine erholsame Atempause erscheinen. Bild: Milward Teverini

Hinter dem Bett

Vergessen Sie nicht den Platz dahinter, wenn Sie in diesem Winter Ihr Bett einrichten möchten. Ähnlich wie ein Rahmen die besten Elemente in einem Bild hervorheben kann, kann die Verwendung des Bereichs hinter Ihrem Bett dazu beitragen, dass es wirklich strahlt.

Holen Sie sich Hilfe von Ihrem Kopfteil

Wenn Sie wirklich ein gemütliches Bett einrichten möchten, vergessen Sie nicht eines der wichtigsten Merkmale: das Kopfteil. Ein Kopfteil aus Metall wird kalt. Andererseits verleiht ein Stoff Ihrem Bett eine Schicht Weichheit. Und zum Glück ist dies ein ziemlich einfacher Heimwerker. Wenn Sie Ihr Kopfteil nicht vollständig austauschen möchten, werfen Sie eine Plüschdecke über Ihr Kopfteil, damit es sich in Ihr gemütliches Bett einfügt.

Fügen Sie eine Akzentwand hinzu

Wenn Sie wirklich wollen, dass Ihr Bett knallt, ist eine Akzentwand genau das Richtige. Und zum Glück ist dies ein Stilelement, das zu jeder Jahreszeit funktioniert. Wenn Sie möchten, dass sich Ihr Zimmer besonders gemütlich anfühlt, haben Sie keine Angst, eine dunkle Farbe zu wählen. Schwarz ist sogar eine großartige Option. Die dunkle Wand hinter Ihrem Bett gibt Ihrem Zimmer ein sicheres und intimes Gefühl.

Mit dem bevorstehenden Winter gibt es keine bessere Zeit, um Ihr ideales gemütliches Bett zu schaffen. Welche Elemente sind für Sie im Winter ein Muss? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here