6 Lösungen für allgemeine Gartenprobleme

Unfruchtbarer Ort ">

6 Lösungen für allgemeine Gartenprobleme

Jeder Garten hat seine heiklen Stellen: eine trockene Stelle unter dem Dach, an der scheinbar nichts wächst, ein schmaler Raum zwischen Haus und Zaun, der zu einem Niemandsland der Unkräuter geworden ist, oder ein fast unmähbarer abfallender Rasen. Wir haben alle Probleme der einen oder anderen Art, egal wie klein unser Paradies ist. Wie gehen wir mit ihnen um, ohne die Bank zu sprengen? "> 1. Hässlicher Schuppen

Lösung
Schuppen sind im Garten unverzichtbar, aber wie machen Sie sie attraktiv? Wenn Sie einen neuen Garten eröffnen, gibt es auf dem Markt einige ansehnlich aussehende Schuppen, aber es gibt auch viele Möglichkeiten, die Standardtypen, die die meisten von uns haben, zu untersuchen oder zu betören.

Oft reicht es, einen Schirm vor dem Schuppen zu bauen oder zu pflanzen, ebenso wie ein Gitter oder Kabel an den Wänden anzubringen und Kletterpflanzen wie Rosen oder Sternjasmin darüber zu ziehen.

Wenn der Schuppen über genügend Einlösemerkmale verfügt, versuchen Sie, ihm ein neues Farbschema zu geben und dem Äußeren dekorative Elemente wie Fensterläden, Schmiedearbeiten und Hängetöpfe hinzuzufügen. Es lohnt sich nicht, daraus ein Feature zu machen ">

2. Schmaler Garten

Lösung
Bei beengten Platzverhältnissen ist jeder Zentimeter wertvoll. Wenn Ihr seitlicher Garten Ihre vorderen und hinteren Außenbereiche miteinander verbindet, gestalten Sie die Reise mit verrückten Pflastersteinen oder einem Kieselmosaikpfad so interessant wie möglich.

Pflanzen mit aufrechtem Wuchs wie Bambus oder Zwergregenschirm (Schefflera arboricola) züchten, um hohe Begrenzungswände zu erweichen, und Bodendecker um den Weg legen. Sie können auch Kletterer trainieren, um die Wände aufzuwachsen. Platzieren Sie für Bereiche, die von innen gesehen werden, ein vertikales Wasserspiel, ein Kunstwerk oder ein anderes dekoratives Element in der Sichtlinie.

3. Trockenbereich unter der Traufe

Lösung
Diese Stellen können schwierig zu pflanzen sein, aber es gibt einige Arten, die mit minimalem Regen fertig werden, insbesondere Sukkulenten. Wenn es schattig ist, sind Aspidistra, Fatsia, Mondo Grass und Clivia nach ihrer Entstehung dürretolerant, obwohl nicht alle frosttolerant sind.

Sie müssen ihnen jedoch noch etwas Wasser geben, insbesondere in den ersten Wochen. Die Installation eines Tropf- oder Tropfschlauch-Bewässerungssystems erweitert Ihre Anlagenoptionen.

4. Skipiste Rasen

Lösung
Es hat keinen Sinn, mit einem Rasenmäher an einem steilen Hang Leib und Leben zu riskieren, wenn man ihn nur mit Bodendeckern und wartungsarmen Sträuchern bepflanzen könnte. Wenn der Garten vom Haus abfällt, können kleinere Arten oben und Bäume unten weniger steil erscheinen.

Rinden- oder Hackschnitzelmulche rutschen auf abschüssigem Untergrund aus, sodass eine biologisch abbaubare Wollkrautmatte am besten Feuchtigkeit hält und Unkraut abhält, während sich Pflanzen ansiedeln.

5. Schwerer Lehmboden

Lösung
Lehm wird im Sommer steinhart, aber im Winter nimmt er viel Wasser auf und hält es. Einige Pflanzen wachsen unter diesen Bodenbedingungen, aber nicht viele. Die schnellste Lösung besteht darin, Hochbeete zu bauen, damit Sie sie mit einer hochwertigen Gartenmischung füllen und Ihren Garten in Schwung bringen können.

Die langsamere, aber kostengünstigere Methode besteht darin, die Würmer die Arbeit für Sie erledigen zu lassen. Besprühen Sie zuerst den Boden mit Gips oder Kalk, zusammen mit einer Menge organischer Substanzen wie Kompost, Tierdung, Seetang sowie Blut und Knochen. Mit Rinde, Erbsenstroh oder Ähnlichem bedecken, und die Würmer und anderen Organismen beginnen bald, diesen Ton aufzubrechen und ihn in guten Boden zu verwandeln.

6. Zu viele Pfade

Lösung
Ein häufiges Problem bei älteren Immobilien ist, dass der Garten von Betonpfaden durchzogen ist, die zur Wäscheleine, zum Garten, zum Gartenhäuschen usw. führen. Es ist besser und moderner, diese verschiedenen Elemente zu verbinden, indem eine große Fläche aus Pflastersteinen, Kies, Bimsstein oder Rinde erzeugt wird.

Dieser Bereich kann auch als Platz für Gartenmöbel, Gemüsebeete oder Spielgeräte dienen. Bei Bedarf können noch kurze Nebenwege vom befestigten Bereich zum Schuppen oder zur Wäscheleine führen.

Worte von: Carol Bucknell. Fotografie von: Maree Homer, James Henry / bauersyndication.com.au.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here