6 Tipps zur Reinigung des Schranks, um (endlich) Ihre Garderobe in Ordnung zu bringen

Wir hoffen, dass Ihnen die von uns empfohlenen Produkte gefallen. Nur damit Sie wissen, kann Freshome einen Teil der Verkäufe über die Links auf dieser Seite sammeln.

Stellen Sie sich vor: Sie öffnen Ihren Kleiderschrank und alles sieht ordentlich aus. Es ist gefüllt mit Stücken, die du liebst, und du kannst alle deine Optionen für die heutigen Outfits sehen. Dies ist nicht nur eine Szene aus "Ahnungslos". Es kann Ihre Realität sein, wenn Sie bereit sind, ein paar Tipps zum Reinigen von Schränken zu verwenden.

Wir wissen, dass das Reinigen Ihres Kleiderschranks ein wichtiges Unterfangen ist. Es kann sogar unerwartet emotional sein; Möglicherweise haben Sie Artikel, von denen Sie wissen, dass Sie sie nicht benötigen oder wollen, aber Sie sollten sie aufgrund ihrer Geschichte behalten. Wir sind hier, um Ihnen dabei zu helfen, diese Hauptaufgabe mit Zuversicht zu meistern. Wir haben sechs bewährte Tipps für die Reinigung von Schränken zusammengefasst (ja, wir haben diese selbst getestet!).

Sammle diese Idee

Von diesen sechs Tipps zum Reinigen von Schränken ist das Umdrehen von Kleiderbügeln vielleicht das klassischste Beispiel. Bild: VSP Interiors

1. Klappen Sie Ihre Kleiderbügel um

Wissen Sie, welche Artikel Sie tragen und welche gerade Platz in Ihrem Schrank einnehmen? Sie haben wahrscheinlich mit "Ja" geantwortet, aber als Sie durch Ihre Kleiderbügel blättern, stellen Sie möglicherweise fest, dass Sie nicht ganz sicher sind, wann Sie den Pullover das letzte Mal ausgezogen haben. Wenn Sie Klarheit darüber erhalten möchten, was Sie tatsächlich tragen, drehen Sie alle Kleiderbügel um, sodass die Haken zur Rückseite Ihres Schranks zeigen. Klappen Sie den Kleiderbügel während des Tragens in die normale Position zurück.

Warten Sie drei Monate, sechs Monate oder ein Jahr, je nachdem, wie saisonal Sie den gesamten Kleiderschrank nutzen. Lassen Sie am Ende Ihrer vorgegebenen Zeit alles fallen, was noch einen Rückwärtshänger hat. Ja, es brennt langsam, aber dieser Hack ist ein todsicherer Weg, um herauszufinden, welche Teile gerade Platz in Ihrem Schrank beanspruchen.

Sammle diese Idee

Fülle deinen Kleiderschrank mit Gegenständen, die dir Freude bereiten. Bild: Kalifornien-Wandschränke

2. Fragen Sie sich: "Bringt mir das Freude?"

Haben Sie schon von der „lebensverändernden Magie des Aufräumens“ gehört? Die Autorin Marie Kondo hat ein Organisationsimperium auf der These aufgebaut, dass wir nichts behalten sollten, was uns keine Freude macht. Es mag hokey klingen - aber probieren Sie es aus. Heben Sie das Hemd auf, das Sie behalten haben, weil Sie es zu Ihrem ersten College-Tag getragen haben. Halte es in deinen Händen. Macht es Freude? Wenn nicht, können Sie es verschenken. Kondo erklärt, dass wir Gegenständen für den Sinn, den sie in unser Leben gebracht haben, dankbar sein können, ohne dass sie sich schuldig fühlen, sich von ihnen getrennt zu haben, wenn sie uns nicht mehr dienen. Es ist Zeit, diesen Koffer voller Relikte aus deiner Vergangenheit zu räumen!

Ihr Buch beschreibt die KonMari-Methode - Ihre ultimative Anleitung, um Ihre Sachen endlich in Ordnung zu bringen - und bietet Ihnen praktische Werkzeuge, um dies zu gewährleisten. Schauen Sie sich diese Faltanleitung an, die Goop aus ihrem Buch entwickelt hat. Wir haben diese Methode in unseren eigenen Schränken angewendet und können bestätigen, dass alles ordentlich gestapelt ist.

Sammle diese Idee

Das Erstellen von "zu verkaufenden" Stapeln ist ein großartiger Lackmustest für das, was Sie tatsächlich zu tragen glauben. Bild: Arciform

3. Versuchen Sie, Ihre Kleidung zu verkaufen

Es gibt ungefähr hundert Möglichkeiten, Ihre gebrauchten Kleidungsstücke zu verkaufen, von Konsignationsgeschäften bis hin zu Online-Shops. Finden Sie die Methode, die für Sie funktioniert, und bauen Sie eine Tüte mit Kleidungsstücken, die Sie verkaufen möchten. Hier ist der hinterhältige Teil. Sie können dieses Poshmark-Konto möglicherweise nie erstellen oder die Reise zu Buffalo Exchange antreten. Aber es ist aufschlussreich zu sehen, wovon Sie bereit sind, sich zu trennen, wenn Sie glauben, ein wenig Geld damit verdienen zu können. Und - als zusätzlichen Bonus - wenn Sie am Ende Ihre Kleidung verkaufen, erhalten Sie ein wenig mehr Geld, um Ihre Taschen aufzufüllen!

Sammle diese Idee

Färben Sie Ihren Kleiderschrank so ein, dass Duplikate vermieden werden und motivieren Sie sich, ihn schön aussehen zu lassen. Bild: Gepflegte Methode

4. Organisieren Sie nach Farbe

Dies ist einer der beliebtesten Tipps für die Reinigung von Schränken, und das aus gutem Grund. Es gibt eine Reihe von Vorteilen, wenn Sie Ihren Kleiderschrank nach Farben ordnen. Erstens hilft es Ihnen zu sehen, wo Sie Duplikate haben. Du wirst vielleicht nicht merken, dass du sechs schwarze Hemden hast, bis sie alle nebeneinander hängen. Sobald die Ähnlichkeiten klar werden, können Sie fundiertere Entscheidungen darüber treffen, was Sie behalten möchten. Sicher, ein schwarzes Shirt ist ein T-Shirt, eines ein Pullover und eines ein sportliches Shirt. Es ist sinnvoll, all diese zu behalten. Diese drei schwarzen Blusen sind jedoch möglicherweise nicht alle notwendig.

Auch das Organisieren nach Farben hat einen dauerhaften Vorteil. Wenn Sie Ihren Kleiderschrank öffnen und es sieht gut aus, sind Sie mehr motiviert, es so zu halten. (Wir glauben, dass die KonMari-Faltmethode deshalb so effektiv ist.) Der einladende Regenbogen eines farbcodierten Schranks ist möglicherweise die Motivation, um Ordnung zu schaffen.

Sammle diese Idee

Eine der gründlichsten Möglichkeiten, Ihren Schrank zu reinigen, besteht darin, ihn zuerst vollständig zu leeren. Bild: Axiom

5. Alles herausnehmen

Hasse uns nicht Aber wenn Sie es wirklich ernst meinen, Ihren Kleiderschrank zu säubern, lohnt es sich, die Energie zu investieren, um alles herauszunehmen und alle hängenden Teile von ihren Kleiderbügeln zu entfernen. Dies mag zunächst als Zeitverschwendung erscheinen, spart Ihnen jedoch letztendlich - aus dem Grund, warum Sie dies überhaupt nicht möchten. Beginnen Sie mit Ihren Lieblingsstücken, während Sie die Dinge wieder in Ihren Schrank legen. Am Ende werden Sie es ziemlich satt haben, alles wieder in Position zu bringen. Wenn Sie nicht bereit sind, das Hemd wieder auf den Kleiderbügel zu legen oder die Hose hochzuklappen, ist dies ein klares Zeichen, dass Sie sich nicht wirklich für dieses Kleidungsstück interessieren. In den Werbegeschenkhaufen geht es!

Sammle diese Idee

Packen Sie die Dinge ein und lagern Sie sie für einen Probelauf in einem offenen, organisierten Schrank. Bild: Kalifornien-Wandschränke

6. Box es auf

Wir wissen, dass es nicht einfach ist, Kleidung loszulassen. Warum also keine kleinen Schritte unternehmen? Führen Sie eine gründliche Säuberung durch, und geben Sie alle "Maybes" in Ihre Werbegeschenkbox. Dann die Schachtel mit Klebeband abkleben und aufbewahren. Wenn Sie es bereuen, einen bestimmten Artikel aus Ihrem Kleiderschrank gezogen zu haben, können Sie ihn abrufen. Es ist jedoch zu vermuten, dass Sie das Gefühl eines organisierten Schranks mögen, der nur mit Kleidung gefüllt ist, die Sie lieben, und Sie möchten, dass diese sauber bleibt.

Weitere Tipps zum Reinigen von Schränken

Fühlen Sie sich inspiriert? Halten Sie den Zug mit noch mehr Ideen und Inspirationen für die Organisation von Kleiderschränken in Ihrem Traumkleiderschrank am Laufen. Mit diesen praktischen Tipps und Ideen zum Reinigen des Schranks werden Sie - endlich! - organisieren Sie Ihre Garderobe im Handumdrehen.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here