5 der besten Tipps zum Dekorieren eines Home Office

Sammle diese Idee

Das Einrichten eines Heimbüros kann sich überwältigend anfühlen. Diese Tipps helfen Ihnen beim Einstieg. Bild: Blackbox Design Studios

Sie haben also ein Heimbüro. Herzliche Glückwünsche! Viele Menschen sehnen sich nach einem speziellen Raum in ihren Häusern, in dem sie sich konzentrieren und ihre Aufgaben erledigen können. Davon abgesehen können die Idee eines Home Office und die Realität eines Home Office sehr unterschiedlich sein. Ein Büro in Ihrem Haus zu haben, bedeutet, die Arbeit im Heiligtum Ihres Lebensraums willkommen zu heißen. Wie behältst du dein Büro-Zen? Wenn Sie einen Ort schaffen möchten, an dem Sie Spaß an der Arbeit haben und der sich bequem in den Rest Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung (und Ihres Lebens) einfügt, müssen Sie über die verschiedenen Möglichkeiten nachdenken, ein Home Office einzurichten.

Möglicherweise denken Sie nicht, dass die Schaffung einer Ästhetik, die Sie in Ihrem Büro genießen, oberste Priorität für das Arbeitsleben haben muss. Aber ein Heimbüro so zu dekorieren, wie Sie es lieben, ist tatsächlich ziemlich mächtig. Wenn Sie den Raum genießen, möchten Sie ihn aufgeräumt halten, und er kann Ihnen auch dabei helfen, Spaß an Ihrer Arbeit zu haben. Die Aufgabe, ins Büro zu gehen - auch wenn Sie dort wohnen - ist viel einfacher, wenn Sie an einen für Sie angenehmen Ort gelangen.

In diesem Sinne lohnt es sich, etwas Arbeit in die Dekoration Ihres Home Office zu stecken. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, haben wir nachfolgend einige der wichtigsten Tipps zusammengefasst.

Sammle diese Idee

Lassen Sie sich nicht in den Trend der Organisationsausrüstung hineinziehen! Manchmal brauchen Sie nur ein paar kleine Kisten, um aufgeräumt zu bleiben. Bild: Erica Bryen Design

Bleib organisiert

Es ist kein Geheimnis. Home Offices können schnell chaotisch werden. Um die Stapel in Schach zu halten, ist es verlockend, sich mit Ordnungsfächern, Schubladen usw. zu versorgen. Es gibt rund eine Million großartiger Optionen auf dem Markt, mit denen Sie Ihr Home Office in Topform halten können. Das einzige Problem ist, dass es allzu einfach ist, ein paar von ihnen nach Hause zu bringen, ohne sie tatsächlich zu implementieren.

Bevor Sie sich mit Schubladenorganisatoren und Aktenschränken eindecken, sollten Sie überlegen, wie Sie diese tatsächlich organisieren. Was passt gut zu Ihnen im Rest Ihres Hauses? Wenn Sie bereits die Gewohnheit haben, Ihre Belege zu scannen und digital zu verwahren, warum sollten Sie einen Aktenschrank für Ihr Home Office kaufen? Wenn Sie einen einzigen Lieblingsstift haben, den Sie immer verwenden, warum sollten Sie einen Stiftbecher kaufen? Lassen Sie sich nicht in den Hype der Büroorganisation hineinziehen. Sie haben die Flexibilität, Ihren eigenen Arbeitsbereich zu erstellen. Tun Sie es auf eine Weise, die langfristig für Sie arbeiten wird. Denken Sie daran, dass es viel einfacher ist, ein Heimbüro so zu dekorieren, dass es sich nicht zu steril anfühlt, wenn Sie es vermeiden, Stapel von Behältern, Ordnern und Ordnern anzuhäufen.

Sammle diese Idee

Wenn es um die Dekoration eines Heimbüros geht, ist der vertikale Raum der Schlüssel. Bild: Eldorado Stein

Steigern Sie Ihr Denken

Selbst das kleinste Heimbüro kann mit großartigen Dekorations- und Organisationslösungen bestückt werden. Der Trick ist, sich etwas auszudenken. Maximieren Sie Ihre vertikale Fläche, indem Sie Ihre Lieblingskunst aufhängen, schwebende Regale hinzufügen oder Schränke an der Wand anbringen. Die Höhe Ihrer Wand ist eine Bereicherung bei der Dekoration eines Heimbüros. Haben Sie keine Angst, mit dem, was Sie hängen, verspielt zu werden. Offene Schränke könnten zu gleichen Teilen praktisch sein und Spaß machen. Füllen Sie sie mit nützlichen Behältern neben bunten Büchern oder aussagekräftigen Tchotchkes. Vergessen Sie niemals, dass Ihr Heimbüro nur das Ihre ist . Sie können die gesamte Höhe der Wand als Leinwand für alles verwenden, was Sie inspirieren und Ihre Produktivität steigern wird.

Sammle diese Idee

Gut verwickelte Kabel sorgen dafür, dass sich Ihr Büro sauber und organisiert anfühlt. Bild: Ellen Grasso & Söhne

Schneiden Sie Kabelsalat

In unserem digitalen Zeitalter ist eines der absolut schlimmsten Dinge an Büros die ganze technische Unordnung, die sich ansammelt. Sie brauchen wahrscheinlich Ihren Computer und Drucker, aber das bedeutet nicht, dass Sie den ganzen Tag über auf das Kabelsalat starren müssen. Führen Sie einige Schritte aus, um Ihr Home Office frei von Kabelsalat zu halten. Schneiden Sie ein Loch in die Rückseite einer attraktiven Schachtel. Ihr Router und andere notwendige Techniker können dort mit herausgeführten Kabeln leben. Befestigen Sie eine Steckdosenleiste unter oder auf der Rückseite Ihres Schreibtisches. Verwenden Sie Kabelbinder und Befehlshaken, um alle Kabel, die an diese Steckdosenleiste angeschlossen werden, zu verwirren, und führen Sie sie an der Rückseite des Möbels entlang, wo sie nicht sichtbar sind. Sie werden erstaunt sein, wie sauber und hell Ihr Büro wird, wenn Sie nur den Dorn im Auge entfernen.

Sammle diese Idee

Kein Heimbüro ist komplett ohne ausreichende Beleuchtung. Bild: Urbanology Designs

Es werde Licht

Büros sind berüchtigt für ihre starke Beleuchtung - insbesondere für fluoreszierende Stoffe. Warum entscheiden sich Büros oft für steriles, kaltes Licht, bei dem Sie sich wie unter dem Mikroskop fühlen? Weil sie ein Grundprinzip kennen: Ausreichende Beleuchtung erleichtert die Arbeit. Wir bemühen uns bereits, den größten Teil des Tages auf Bildschirme zu starren. Machen Sie es nicht schlimmer, indem Sie die Beleuchtung in Ihrem Heimbüro einschränken. Verwenden Sie so viel natürliches Licht wie möglich, aber stellen Sie sicher, dass Sie ergänzen, wo es knapp wird. Ein gut beleuchtetes Büro ist glücklich und produktiv.

Sammle diese Idee

Vergessen Sie nicht, dass Ihr Home Office eine Erweiterung Ihres Zuhauses ist. Bild: Gina Sims Designs

Fühlen Sie sich wie zu Hause

Ihr Büro ist eine Erweiterung Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung. Es sollte so aussehen und sich so anfühlen. Dekorieren Sie mit den gleichen Themen, die Sie in Ihrem Haus verwendet haben, und integrieren Sie Elemente, die Sie lieben. Nichts ist tabu. Wenn Sie ein Pflanzenliebhaber sind, decken Sie Ihr Heimbüro in Grün. Wenn Hygge Ihre Stimmung ist, fügen Sie Ihrem Bürostuhl einen weichen Teppich und einen kuscheligen Überwurf hinzu. Beschränken Sie sich nicht nur, weil dies ein Arbeitsbereich ist. In einem Raum, der Ihnen Freude bereitet, werden Sie produktiver. Warum sollten Sie also nicht etwas mehr Wert darauf legen, ein Büro zu schaffen, in dem Sie sich wie zu Hause fühlen?

Sammle diese Idee

Fertig, fertig, fang an, dein Heimbüro zu dekorieren! Bild: Stanley Martin Homes

Beginnen Sie mit der Dekoration eines Heimbüros

Möchten Sie wissen, wie Sie Ihr Büro am besten dekorieren können? Indem ich anfange. Es ist wirklich so einfach. Sie kennen intuitiv das Wesentliche: einen Schreibtisch, einen Stuhl, eine Lampe. Genießen Sie von dort aus den Prozess, Stücke zu finden, die Sie lieben und die Sie zu Ihrer besten Arbeit inspirieren. Das Einrichten eines Home Office kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Aber du hast dein ganzes Leben für die Arbeit, also ist es die Mühe wert!

Wie haben Sie Ihr Büro in Ihr Zuhause integriert? Hast du noch andere clevere Tricks, die du gerne teilen möchtest?

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here