4 stilvolle Themen, die Ihre nächste Dinnerparty zu einem unvergesslichen Erlebnis machen

Kalte Nächte eignen sich perfekt für eine gemütliche Dinnerparty. Verändern Sie also Ihren Essbereich und kreieren Sie eine Umgebung mit einem bestimmten Thema. Hier sind vier stilvolle Möglichkeiten, dies zu tun

Joshua Baum

  • Wüstentöne wie roter Ocker, Terrakotta und Sand sind der Schlüssel zu diesem Look.
  • Vintage Teppiche und Kelims verleihen Farbe, Muster und Authentizität.
  • Raue Oberflächen wie nicht gegerbtes Leder, verbrannte Keramik und gedrehtes Holz sorgen für eine handgefertigte, handwerkliche Atmosphäre, die sich warm und einladend anfühlt.
  • Dips und Hauptspeisen in kleinen Schüsseln und Platten zum einfachen Teilen servieren.
  • Gewebte Texturen bringen Leichtigkeit und eine weitere Verbindung zur Natur - probieren Sie eine gewebte Pendelleuchte, eine Sitzbank oder einen Korb.

Menü: Guacamole und Tortillachips, gegrilltes Lamm mit Salaten, Churros und scharfer Chili-Schokolade (oder Tequila, wenn es so eine Party ist!)

Tipp: Kakteen sind für den Joshua Tree-Look unverzichtbar, aber sie können teuer sein. Kaufen Sie kleine Exemplare und pflegen Sie sie gerne bis zur Reife.


Hollywood-Glamour

  • Erleben Sie diesen glamourösen Look, der an das goldene Zeitalter Hollywoods in den 1920er und 1930er Jahren erinnert.
  • Puderrosa und Antikgold erinnern an den Kontrast zwischen Weichheit und Stahl - eine Dichotomie, die Greta Garbo, Bette Davis und andere Filmstars der Zeit verkörperten.
  • Statement-Elemente wie ein Spiegel, eine Pendelleuchte oder ein Esstisch sorgen für Drama.
  • Altmodische Champagnergläser, vorzugsweise mit geätztem Muster oder goldenen Details, sind in dieser Umgebung perfekt.
  • Goldbesteck und Serviettenringe runden das Bild dekadent ab.
  • Dimmen Sie das Licht und zünden Sie Teelichtkerzen für eine intime Atmosphäre beim Dessert an, bevor Sie in die Nacht feiern.

Menü: Champagner mit Erdbeeren, Krabbencocktail, Zitronen-Baiser-Törtchen und mehr Champagner (oder Mineralwasser mit einer Prise Preiselbeersaft)


Dänischer Schatz

  • Erfassen Sie das Gefühl eines schicken dänischen Apartments mit einer Kombination aus zeitgemäßem Stil und traditionellen Details.
  • Sanfte Farben wie Salbei, staubiges Rosa und Grau werden durch mattschwarze Möbel und Servietten ausgeglichen.
  • Klassische skandinavische Möbel und Beleuchtungsstile aus der Mitte des Jahrhunderts verbinden sich mit Parkett, um ein Gefühl für Geschichte zu wecken.
  • Fügen Sie dem Sitz ein Rentierfell hinzu, um ein Element mit einer gemütlichen Textur zu erhalten.
  • Eine üppige botanische Anordnung lässt dieses ansonsten moderne Gedeck großzügig und einladend wirken.

Menü: Geräucherte Lachs-Blinis, ein herzhafter, langsam gekochter Auflauf mit knusprigem Brot, saisonalen Fruchtstreuseln und Glühwein.

Tipp: Wählen Sie die Töne Ihres Gedecks mit einer großen, zwanglosen Anordnung von Wildblumen und Grün aus.


Japanische Einfachheit

  • Stellen Sie den Tisch mit handgefertigter oder neutraler Keramik ein, die sich gut anfühlt und einige eigenartige Unvollkommenheiten aufweist.
  • Möbel und Accessoires aus natürlichen Materialien wie Holz, Kork und Jute wirken zeitlos modern.
  • Zartes Grün wie jungfräuliche Farne, Bambuspalmen und getrocknete Weiden stellen die wichtige Verbindung zur Natur her.
  • Rustikale Formen und Strukturen, wie sie auf diesen dreibeinigen Hockern zu sehen sind, schaffen ein Gefühl der beruhigenden Einfachheit.
  • Kühle Farben wie Schiefer und Kohle kontrastieren mit reinem Weiß und warmem Holz.

Menü: Misosuppe, Gemüsesushi, Mochi (süße Reiskuchen) und grüner Tee.


Styling von : Fiona Kerr und Catherine Wilkinson. Fotografie vorbei : Toaki Okano.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here