Die 4 häufigsten Eventualverbindlichkeiten, über die jeder Käufer von Eigenheimen Bescheid wissen muss

Sammle diese Idee

Wenn Sie bereit sind, ein Haus zu kaufen, sind dies die Eventualitäten, die Sie kennen müssen. Bild: Thomas de Cruz Architects & Designers

Wenn Sie über den Kauf eines Eigenheims nachgedacht haben, ist zu vermuten, dass der Begriff „Eventualitäten“ in Ihrer Recherche ein- oder zweimal vorkommt. Während der Begriff auf den ersten Blick ein wenig einschüchternd sein kann, sind Eventualverbindlichkeiten da, um Sie zu schützen. Diese Klauseln weisen darauf hin, dass bestimmte Ereignisse eintreten müssen, damit der Verkauf fortgesetzt werden kann. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie den Verkauf unbeschadet abbrechen - und haben Ihre Treuhandkaution sicher in der Hand.

Die genauen Klauseln, die Sie in Ihr Angebot aufnehmen möchten, liegen zwar bei Ihnen, es gibt jedoch einige häufige Eventualverbindlichkeiten, die fast jeder Käufer nutzt. Wir haben sie unten aufgeführt, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Lesen Sie sie durch, um zu erfahren, wie sie Ihnen auf Ihrem Weg zum Wohneigentum helfen können.

Sammle diese Idee

Eventualverbindlichkeiten bei Inspektionen sind am häufigsten. Bild: Nationalverband der Umbauindustrie

Eventualverbindlichkeiten

Von allen verfügbaren Eventualverbindlichkeiten ist die Inspektions-Eventualverbindlichkeit diejenige, die die meisten Leute kennen. Sie können Fachleute hinzuziehen, um verschiedene Teile der Immobilie zu inspizieren und Ihnen Berichte über deren Funktionalität und Sicherheit zukommen zu lassen.

Sobald Sie diese Berichte in der Hand haben, können Sie mit dem Verkäufer verhandeln, wie die erforderlichen Reparaturen oder Korrekturen durchgeführt werden sollen. Das heißt, wenn Sie keine Einigung mit ihnen erzielen können - oder wenn Sie der Meinung sind, dass Sie zu viel Arbeit erledigen müssen -, können Sie stattdessen den Verkauf beenden. Viele Käufer gehen davon aus, dass diese Eventualität nur für die Grundstückskontrolle gilt, die eine Sichtkontrolle des Gesamtzustands des Hauses sowie der wichtigsten Systeme wie HV / AC, Sanitär und Elektrizität umfasst. Es gibt jedoch mehrere weitere Inspektionen, die unter dieses Dach fallen können, darunter:

  • Holz zerstörende Insekten
  • Schimmel
  • Bleihaltige Farbe
  • Strukturelle Schäden
  • Wells

Beachten Sie, dass Sie wahrscheinlich nicht alle aufgeführten Optionen auswählen müssen. Bitten Sie den Agenten nach bestem Wissen und Gewissen, Ihr Angebot zu erstellen. Im Zweifelsfall ist es jedoch besser, mehr Inspektionen als weniger zu wählen. Sie können sich jederzeit dafür entscheiden, keine weitere Anfrage zu stellen, sobald Ihr Angebot angenommen wurde.

Sammle diese Idee

Wenn Sie eine Hypothek benötigen, benötigen Sie eine Finanzierungsmöglichkeit. Bild: Krueger Architecture & Design

Finanzierungsnotwendigkeit

Wenn Sie vorhaben, den Großteil Ihres neuen Hauses mit einer Hypothek zu bezahlen, empfehlen wir Ihnen dringend, die Finanzierungsmöglichkeit zu nutzen. Diese Klausel besagt, dass Sie, da Ihre Fähigkeit, das Haus zu kaufen, vom Erhalt einer Hypothek abhängt, die Möglichkeit haben, aus dem Verkauf auszusteigen, wenn Ihr Darlehen ausfällt.

Die Wahrheit ist, auch wenn Sie die harte Arbeit geleistet haben, ein Vorabgenehmigungsschreiben zu erhalten, bevor Sie ein Angebot einreichen, kann der Hypothekenprozess immer noch schwierig sein. Nachdem Sie Ihren Kredit beantragt haben, führt der Kreditgeber einen gründlichen Genehmigungsprozess durch, der als Underwriting bezeichnet wird. Während dieses Prozesses werden die Versicherer Ihre Finanzen sowie die Immobilie, die Sie kaufen möchten, eingehend untersuchen und möglicherweise eine Liste ihrer eigenen Eventualverbindlichkeiten herausgeben, die Sie erfüllen müssen, um den Kredit zu erhalten.

Wenn Sie nicht in der Lage sind, ihre Anforderungen zu erfüllen, oder wenn etwas Unerwartetes in Ihren Finanzen auftaucht, behält sich das Hypothekenunternehmen das Recht vor, Ihnen den Kredit zu verweigern. An diesem Punkt haben Sie die Wahl, eine alternative Finanzierung zu finden. Da es jedoch ein großes Risiko ist, sich rechtzeitig um Hunderttausende von Dollar zu bemühen, damit die Abwicklung abgewickelt werden kann, bietet Ihnen eine Finanzierungsmöglichkeit ein Sicherheitsnetz.

Sammle diese Idee

Das Schätzungskriterium bestimmt den Marktwert des Eigenheims. Bild: Kreative Architekten

Bewertungskontingenz

Wenn Sie ein Darlehen benötigen, beachten Sie, dass die meisten Hypotheken geprüft werden müssen. Dies bedeutet, dass die Hypothekenbank, sobald ein Gutachter den Marktwert Ihres Eigenheims ermittelt, zugestimmt hat, Ihnen ein Darlehen in Höhe dieses Betrags zu gewähren. Vor allem in heißen Märkten kann der geschätzte Wert eines Eigenheims jedoch viel niedriger ausfallen als der Verkaufspreis, den Sie mit dem Verkäufer ausgehandelt haben. In diesem Fall sind Sie für die Deckung der Differenz verantwortlich.

Zum Glück gibt es die Möglichkeit, eine Bewertung abzugeben. Es heißt, wenn der geschätzte Wert des Eigenheims vom ausgehandelten Verkaufspreis abweicht, haben Sie die Möglichkeit, nicht zu kaufen. In der Regel versuchen beide Parteien, den Preis neu zu verhandeln, bevor dies geschieht. Falls Sie jedoch keine Einigung erzielen können, ist dies eine gute Option.

Sammle diese Idee

Leider sind Hausverkaufsrisiken nicht mehr so ​​häufig wie früher. Bild: Hart's Design

Haus Verkauf Kontingenz

Das Haus Verkauf Eventualität ist genau das, was es klingt. Als Käufer wählen Sie ein Hausverkaufsverhältnis, wenn Sie Ihr derzeitiges Haus verkaufen müssen, um ein neues zu kaufen. Sie haben eine festgelegte Zeitspanne, um einen Käufer für Ihr Eigenheim zu finden und den Verkauf voranzutreiben. Wenn Sie dazu nicht in der Lage sind, können Sie die Unterkunft zu Fuß verlassen.

Klingt zu schön um wahr zu sein, oder? Leider zum größten Teil ist es. Diese Möglichkeit wird nicht mehr so ​​oft genutzt wie früher, und zwar aus einem Hauptgrund: Die Verkäufer blieben hängen. Im Grunde bitten Sie sie, ihr Haus vom Markt zu nehmen, ohne dass Sie dafür eine Garantie haben (was, wie Sie sich vorstellen können, nicht sehr gut ankommt).

Sie haben zwar immer noch die Möglichkeit, diese Möglichkeit einzuschließen, beachten Sie jedoch, dass sie Ihre Verhandlungsmacht schwächt. Wenn die Option gegeben ist, werden die meisten Verkäufer Angebote mit dieser Möglichkeit ohne sie weitergeben, insbesondere in geschäftigen Märkten.

Sammle diese Idee

Beachten Sie diese Eventualitäten beim Kauf. Bild: M-Haus-Entwicklung

Die Wahl von Eventualverbindlichkeiten ist ein wichtiger Bestandteil der Aushandlung eines Angebots für ein Eigenheim. Während diese Klauseln für Ihre Transaktion eindeutig sein können, gibt es einige häufige Eventualverbindlichkeiten, die fast jeder Käufer verwenden wird. Wenn Sie Ihre Optionen kennen, können Sie in Ihrem besten Interesse verhandeln.

Jagst du haus Denken Sie, dass Sie eine dieser allgemeinen Eventualverbindlichkeiten verwenden müssen, oder haben Sie Eventualverbindlichkeiten, die Sie für absolut wichtig halten? Sag es uns in den Kommentaren!

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here