15 Stilvolle Pool-Ideen, die ein Statement abgeben

Die Entscheidung, einen Pool einzurichten, ist zweifellos groß. Zweifellos hatten Sie und Ihre Familie einige Zeit mit ein paar Pool-Ideen gespielt, bevor Sie sich endgültig für den Sprung entschieden hatten. Nachdem Sie jedoch alle einen Konsens erzielt haben, scheint es, als ob Ihr Entscheidungsprozess gerade erst begonnen hat.

Die Realität ist, dass Sie beim Einsetzen eines Pools viel mehr berücksichtigen müssen als nur das ursprüngliche Loch im Boden. Für viele Jahre wird Ihr Poolbereich eine Quelle der Unterhaltung sein, ein Ort, um Ihre Familie und Freunde zu unterhalten, und natürlich eine entspannende Oase abseits des Alltagsstresses. Es ist nur natürlich, dass Sie möchten, dass der gesamte Raum als eine zusammenhängende und ästhetisch ansprechende Einheit zusammenfließt.

Aber wenn Sie gerade dabei sind, all die winzigen Details auszuwählen, die irgendwann zusammenkommen werden, um Ihren Hinterhof zu retten, besteht kein Zweifel daran, dass es sich überwältigend anfühlt. Um Sie durch den Prozess zu führen, haben wir die wichtigsten Pool-Ideen zusammengefasst, die jeder Hausbesitzer berücksichtigen sollte.

Fokus auf Funktion

Eine der ersten Entscheidungen, die Sie bezüglich Ihres neuen Pools treffen müssen, ist die gewünschte Form. Die Konzentration auf die Art und Weise, wie Sie und Ihre Familie den Pool am ehesten nutzen, kann der Schlüssel zur Eingrenzung Ihrer Optionen sein.

Wenn Sie die Art sind, die Schwimmrunden als Training lieben, werden Sie offensichtlich ein rechteckiges Becken wollen, in dem Ihre Entfernung leicht gemessen werden kann. Wenn Sie Ihr Herz auf einen Whirlpool in der Einheit eingestellt haben, können L-förmige Pools einen vorgefertigten Abschnitt für die Platzierung bereitstellen. Wenn Ihre Familie einen flachen Bereich für kleine Kinder benötigt, ist die Wahl einer Figur 8 oder einer Nierenform möglicherweise die beste Wahl.

Sammle diese Idee

Denken Sie an die Materie der Materialien

Dies gilt insbesondere, wenn Sie sich für ein Material entscheiden, das den Boden Ihres Pools auskleidet. Es gibt drei Hauptoptionen für Standard-Einbaubecken, von denen jede ihre Vor- und Nachteile hat. Denken Sie daran, welche Option für Ihr Zuhause am besten geeignet ist:

  • Fiberglas : Fiberglas gilt als das Material mit dem geringsten Wartungsaufwand, ist jedoch häufig mit den höchsten anfänglichen Installationskosten verbunden.
  • Beton: Mit Beton haben Sie viel Flexibilität bei der Auswahl der gewünschten Form und Größe des Pools. Es sind jedoch regelmäßige Wartungsarbeiten erforderlich, und der Zement muss wahrscheinlich alle 20 Jahre ausgetauscht werden.
  • Vinyl: Vinyl hat die niedrigsten Anfangskosten, aber die Einlagen neigen zum Reißen und müssen im Laufe der Zeit ersetzt werden.

Sammle diese Idee

Wiegen Sie den Wert zusätzlicher Funktionen

Seien wir ehrlich, wenn sich die meisten von uns unseren Traumpoolbereich vorstellen, sehen wir einen weitläufigen Raum mit Tonnen von Zusatzfunktionen wie Wasserfällen und Sprungbrettern. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie nicht jedes Element in Ihre Wunschliste aufnehmen können. Sie möchten es daher zurückholen und überlegen, welche Elemente für Sie am sinnvollsten sind.

Stellen Sie sicher, dass Sie alle Funktionen untersuchen, bevor Sie der Installation zustimmen. Einige sind sich möglicherweise nicht bewusst, dass das Einlegen einer Rutsche für Ihre Kinder eine großartige Idee ist, aber auch die Haftung für die Versicherung Ihrer Hausbesitzer erhöhen kann. Auch wenn ein Whirlpool eine hervorragende Möglichkeit zum Entspannen darstellt, wirken sich die erhöhten Temperaturen auf Ihre Stromrechnung aus.

Sammle diese Idee

Betrachten Sie diese Pool-Deck-Ideen

Nachdem Sie sich ausführlich mit dem Pool selbst beschäftigt haben, ist der nächste Bereich, der berücksichtigt werden muss, das Pooldeck. Auch hier stehen Ihnen einige gängige Terrassenmaterialien zur Auswahl. Hier sind die Schlüsselfaktoren:

  • Beton: Als kostengünstigste Option kann Beton eingefärbt oder gestempelt werden, um Ihnen mehr Gestaltungsmöglichkeiten zu bieten. Es erfordert jedoch eine regelmäßige Wartung und muss möglicherweise vollständig ersetzt werden.
  • Pflastersteine: Ob Sie sich für eine natürliche oder synthetische Variante entscheiden, Pflastersteine ​​sind eine gute Wahl für Pooldecks, da sie lichtbeständig und rutschfest sind. Sie kommen auch in einer Vielzahl von Farben und Texturen für die meisten persönlichen Vorlieben. Die Preise variieren jedoch stark je nach Art des ausgewählten Fertigers.
  • Fliesen: Fliesen haben die höchsten Installationskosten, sind jedoch am langlebigsten. Abgesehen vom Ersetzen des Fugenmörtels ist nur wenig Wartung erforderlich und eignet sich für härtere Winterklimata.

Sammle diese Idee

Vergessen Sie nicht die Landschaftsgestaltung

Das letzte Stück, das Sie bei der Planung Ihres Poolbereichs berücksichtigen müssen, ist die Landschaftsgestaltung. Dieser Schritt ist wirklich das, was die anderen Pool-Ideen, die Sie bereits umgesetzt haben, wirklich hervorheben wird.

Konzentrieren Sie sich darauf, Pflanzen zu verwenden, um eine Grenze um Ihren Poolbereich zu schaffen. Dies wird nicht nur zu einer begehrten Sichtschutzbarriere führen, sondern die Wurzeln der Pflanzen schützen Ihren Pool auch vor gefährlichen Überläufen bei schlechtem Wetter. Denken Sie daran, eine Vielzahl von Höhen, Formen und Farben zu wählen, um das visuelle Interesse zu maximieren, aber bleiben Sie bei Rassen, von denen bekannt ist, dass sie im Klima Ihrer Region gedeihen.

Sammle diese Idee

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here