Ein 130 Jahre altes Ferienhaus steht Urlaubern nach einem nachdenklichen Reno zur Verfügung

Nach einer umfassenden und durchdachten Innenrenovierung ist dieses einzigartige, 130 Jahre alte Cottage nun bereit, von den Besuchern von Naseby genossen zu werden

Ein 130 Jahre altes Ferienhaus steht Urlaubern nach einem nachdenklichen Reno zur Verfügung

Wem gehört das Haus "> Hintergrund

Warum hast du das Haus gekauft?
Craig: Es war eine spontane Entscheidung. Wir hatten immer das Aussehen des Hauses geliebt und mochten die Idee, es zu bewahren. Es sah auch so aus, als würde sich der Immobilienmarkt in Naseby sehr schnell bewegen.

Wir leben jetzt in Naseby, aber als wir das Cottage kauften, lebten wir in Dunedin (wir haben hier seit 2014 ein Ferienhaus). Wir fanden Naseby zufällig, als wir ein Ferienhaus in Central Otago suchten. Wir haben uns in diesen Ort verliebt und ihn nun zu unserem ständigen Zuhause gemacht.

Was hast du an dem Haus geliebt?
Die Geschichte, das Aussehen und die Lage im Dorf. Das Anwesen befand sich seit dem Bau um 1880 in Familienbesitz.

Der Reno

Was für ein Zustand war das Häuschen in "> Budget

Was war dein Budget?
Wir haben nicht wirklich mit einem Budget angefangen, weil es sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt hat. Wir dachten, wir wären für rund 60.000 US-Dollar bereit. Wir haben knapp über 55.000 US-Dollar verdient.

Was hast du gespart?
Unsere größte Ersparnis war die Tapete von wallpaperdirect.com; Das ersparte uns rund 1500 Dollar. Außerdem sind die Vorhänge aus 18-Unzen-Hessisch gefertigt, was für 50 Meter 250 US-Dollar entsprach. Carol von Carol's Curtains & Blinds hat mit ihrer Magie alles zusammengefügt.

Was hast du getrunken?
Die Küchenfliesen und die Warmup-Fußbodenheizung in Küche, Waschküche und Bad stammen alle von Unico Italiano aus Christchurch.

Gesamt:
Ungefähr 55.000 US-Dollar

Lust auf einen Aufenthalt?
Sie können das Cottage über AirBnB oder per E- buchen Besuchen Sie die Facebook-Seite

1/12

Craig mit Rettungshund Tippy vor der Hütte.

2/12

Das Cottage war zwar charmant, aber unglaublich einfach und seit langer Zeit nicht mehr dauerhaft bewohnt.

3/12

Das Klavier des Hauses wurde zweckentfremdet - die Schlüssel wurden über ein Bett gehängt, ein Teil davon wurde in ein Regal über dem Ofen verwandelt, und die Klavierfront wurde über den Kamin gelegt.

4/12

Craig war es wichtig, sich nicht zu weit vom Wesen des Hauses zu entfernen, und alles, was hinzugefügt wurde, entsprach seinem Charakter. Deshalb wählten sie hessische Vorhänge und geprägte Tapeten.

5/12

Küche vorher.

6/12

Küche danach.

7/12

Die Küche ist Craigs Lieblingsplatz. Die Schränke wurden von Mark Faed hergestellt, während der Erbauer Rodger Murphy das Regal über dem Ofen aus dem zerlegten Klavier des Hauses schuf.

8/12

Schlafzimmer vor.

9/12

Schlafzimmer danach.

10/12

Flur davor und danach.

11/12

Der Waschtisch wurde auf der hinteren Veranda gefunden, auf der Brennholz gestapelt war. Craig und Paul renovierten es und ersetzten es durch ein altes Bett, das sie in einem der Schlafzimmer mit Linoleum bezogen hatten.

12/12

Auf dem Flur und in der Küche wurden alte Zeitschriften und Zeitungen als Tapeten verwendet.

Worte von: Fiona Ralph. Fotografie von: Guy Frederick.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here