10 Möglichkeiten, um jeden Raum für Käufer attraktiv zu machen

Seien wir ehrlich, wenn Sie versuchen, Ihr Haus zu verkaufen, ist Käuferberufung die einzige Berufung, die zählt! Der Unterschied zwischen dem Haus Ihrer Konkurrenz und Ihrem kann sehr groß sein. Wenn Sie Ihre Käufer beeindrucken möchten, müssen Sie den Besitzerhut abnehmen und den Käuferhut aufsetzen. Gehen Sie von der vorderen Bordsteinkante aus durch Ihr Zuhause, durch jedes Zimmer und um den Hof herum. Schauen Sie sich Ihr Haus an, als würden Sie es kaufen, und machen Sie eine Liste, was eine bedeutende Abzweigung wäre und was Sie ansprechen würde. Hier sind 10 Möglichkeiten, um jedes Zimmer in Ihrem Zuhause für Käufer attraktiv zu machen.

Sammle diese Idee

1.) Berücksichtigen Sie die Nachbarn, wenn Sie einen Anreiz für den Straßenrand schaffen: Wenn Ihre Nachbarn ihre Höfe nicht nachlässig betrachten, tun Sie Ihr Bestes, um sich einzumischen. Wenn Käufer durch ein Viertel fahren, sind gepflegte Landschaften und saubere Zufahrten und Gehwege der Anreiz. Versuchen Sie nicht, Ihr Zuhause in einer drastisch anderen Farbe zu bemalen oder aufwendige Rasenornamente zu kaufen, die Ihr Zuhause zu einer Augenweide machen. Eine saubere Einheitlichkeit ist ideal, wenn Sie Ihren zukünftigen Hausbesitzer anziehen möchten.

2.) Ihr Vordereingang spricht Bände: Sehen Sie sich die Vordertür an und vergewissern Sie sich, dass der Lack nicht verblichen oder abgeplatzt ist und die vordere Eingangsmatte frei von Blättern und Schmutz ist. Wenn Ihr vorderer Eingang etwas aufgewertet werden muss, tragen Sie einen neuen Anstrich auf die Tür, die Verkleidung, die angrenzenden Fenster usw. auf. Ändern Sie die Türnummern und die Beleuchtung durch neue, um Ihrem Zuhause einen neuen Anstrich zu verleihen.

Sammle diese Idee

3.) Begrüßen Sie sie sofort im Foyer: Auch wenn Ihr Zuhause kein Foyer hat, ist der Eingangsbereich Ihres Hauses ein entscheidender Zugangspunkt, um Käufer zu fangen und sie sofort anzusprechen. Stellen Sie sicher, dass Garderoben, Regenschirme, Schlüssel und Kinderschuhe von diesem Bereich entfernt sind. Ersetzen Sie persönliche Gegenstände durch einen übersichtlichen Einstiegspunkt. Wenn Sie den Platz haben, lädt eine dekorative Blumenvase auf einem Eingangstisch ein. Wenn Sie keinen Platz haben, halten Sie den Bereich sauber und frei von Ablenkungen. Der Käufer wird dann ohne Ablenkungen zu Ihnen nach Hause gehen.

4.) Machen Sie Ihre Küche zum einladendsten Raum des Hauses: Die Küche steht auf der Käuferliste ganz oben. Wenn Sie sie in der Küche für sich gewinnen können, ist der Rest Ihres Zuhauses in der Regel nicht allzu schwierig. Rüsten Sie Ihre Küchengeräte, Materialien und Oberflächen im Rahmen Ihres Budgets auf. Im Gegensatz zu anderen Bereichen Ihres Zuhauses hat Ihre Investition in die Küche eine größere Chance, den Wert Ihres Zuhauses zu steigern.

Sammle diese Idee

5.) Flure können ablenkend oder einladend sein: Wenn Sie ein traditionelles Haus mit langen Fluren und Räumen haben, sollten Sie die Wände mit subtilen Kunstwerken in Kontrastfarben und Farbtönen zur Hauptflurfarbe aufteilen. Wenn Sie sie leer lassen, wird ein Käufer den Flur als zu lang wahrnehmen und es könnte eine Abzweigung sein.

6.) Hauptwohnbereiche sollten Komfort bieten: Um Käufer sofort anzusprechen, schaffen Sie Familien- und Wohnzimmer, die so aussehen, als ob Sie eine Weile bleiben und das Zuhause genießen möchten. Bequeme Sofas mit aufgelockerten Akzentkissen und Gesprächsbereiche sind ideal. Bewahren Sie Teppiche unter Kaffeetischen und vor Sofas auf. Vermeiden Sie es, Teppiche in Hauptbereichen zu haben, ohne dass diese sicher sind. Diese können zu Stolperfallen werden und Ihre Chance auf Käuferanreiz sofort ausschalten.

7.) Erstellen Sie einen Master-Rückzugsort im Schlafzimmer: Das Master-Schlafzimmer ist ein Ort, an dem die Käufer sich entspannen, abschalten und den Komfort von zu Hause genießen möchten. Entfernen Sie große, sperrige Möbel, um viel Platz zu schaffen und das Gefühl von Geräumigkeit. Das Bett ist normalerweise der Schwerpunkt dieses Rückzugs. Verursachen Sie die Stimmung mit einem gut gemachten Bett, hochwertiger Bettwäsche und weichen Texturen, damit ein Käufer das Gefühl hat, sofort einschlafen zu können, wenn er sich hinlegt!

Sammle diese Idee

8.) Stellen Sie sicher, dass die Schlafzimmer den Familienmitgliedern viele Annehmlichkeiten bieten: Ähnlich wie das Hauptschlafzimmer sollte jedes Schlafzimmer eine Repräsentation des Eigentümers sein. Halten Sie im Kinderzimmer Ordnung in Spielzeugbehältern und nutzen Sie die versteckten Ablagen in Schränken und unter dem Bett. Gruppieren Sie Spielsachen, damit die Käufer ungehindert durch den Raum gehen können. Schaffen Sie in Gästezimmern eine Atmosphäre, in der ein Gast wirklich bleiben möchte. Stellen Sie sicher, dass die Fensterbehandlungen in allen Schlafzimmern geöffnet sind und künstliches Licht für abendliche Vorführungen Ihres Hauses zur Verfügung steht.

9.) Jedes Badezimmer sollte sich wie ein Rückzugsort anfühlen: Entfernen Sie alle persönlichen Gegenstände und lassen Sie die Waschtische frei und übersichtlich. Fügen Sie flauschige Handtücher, Teppiche und dekorative Körbe mit Pflegeprodukten hinzu, um das wahre Gefühl eines Rückzugs zu vermitteln. Die Badezimmer sind ein erstklassiger Bereich für Käufer, um sicherzustellen, dass sie sauber sind! Gründlich reinigen, damit die Käufer andere Bereiche nicht auch als unrein empfinden.

Sammle diese Idee

10.) Machen Sie Ihren Garten einladend: Für diejenigen, die einen Garten haben, legen Käufer einen hohen Reiz für Außenräume. Stellen Sie sicher, dass das Grundstück wie die Vorderseite des Hauses angelegt und gepflegt ist. Sammeln Sie Spielzeug, Schutt und fügen Sie den Veranden dekorative Details hinzu. Spielen Sie Annehmlichkeiten wie Pools, üppige Gärten und See- oder Meerblick.

Ihr Zuhause kann das perfekte Zuhause für potenzielle Käufer sein. Sie müssen sie sofort ansprechen. Diese 10 Schritte helfen Ihnen dabei, das verborgene Potenzial in Ihrem Zuhause zu entdecken und sicherzustellen, dass Sie ein erstklassiges Zuhause vorweisen können. Denken Sie daran, Ihr Haus wird verkaufen; Sie müssen nur den nächsten Käufer ansprechen, der durch Ihre Haustür kommt.

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit dem Verkauf Ihres Eigenheims mit. Wie haben Sie die Attraktivität Ihrer Käufer gewonnen? Ein Haus zu verkaufen ist frustrierend. Teile es mit uns!

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here