10 Dinge, die Ihnen niemand über den Kauf eines älteren Hauses sagt

Sammle diese Idee

Jahrhundert altes Haus mit blauer Farbe und Lebkuchen-Styling. Bildquelle: Degnan Design

Ein Fixer-Upper für ein Haus zu kaufen, scheint eine romantische Angelegenheit zu sein. Jeder, der eine gute Antiquität schätzt, kann den nostalgischen Reiz eines alten Hauses verstehen, dessen Mauern voller Geschichte sind. Ältere Häuser haben erstaunliche Charaktereigenschaften und historische Merkmale, die die meisten neuen Häuser einfach nicht haben.

Oh! Diese riesigen Holzkamine, die Holzverkleidungen und Leisten sowie die Decken mit rustikalen Holzbalken - all dies sind die erstaunlichen Eigenschaften, die heutzutage in Massenproduktionshäusern normalerweise nicht zu finden sind. Es wäre einfach, eines dieser antiken Juwelen zu kaufen, bevor Sie ein wenig recherchieren. Vor dem Kauf eines älteren Hauses ist jedoch eine gründliche (fast forensische) Untersuchung erforderlich. Hinter der schönen Fassade kann es zu einem Zugunglück mit bröckelnden Betonreparaturen kommen.

Wie können wir ein Haus kaufen, das von dieser historischen Schönheit und dem historischen Charakter überfüllt ist, ohne in eine Geldgrube voller veralteter Installations-, Kabel- und Gründungsprobleme zu geraten?

Hier sind zehn Dinge, über die Sie nachdenken sollten, bevor Sie entscheiden, ob ein älteres Haus für Ihren Lebensstil geeignet ist.

Sammle diese Idee

Ältere Häuser mit Charakter können sehr ansprechend sein. Bildquelle: Hartman Baldwin

1. Ein älteres Haus kommt mit älterer Technologie und Baumaterialien

Der Einsatz älterer Technologien und Baustoffe ist nicht immer schlecht. Die handgefertigten Qualitäten eines älteren Hauses bedeuten in der Regel einen dauerhaften Wert und eine dauerhafte Struktur, die man heutzutage nicht mehr findet. Es gibt einen Grund, warum ältere Häuser immer noch stehen - sie wurden für die Ewigkeit gebaut.

Die meisten heutigen Bauherren nehmen sich nicht die Zeit, Holzgelenke auszutauschen oder große Holzbalkendecken von Hand abzukratzen. Diese Eigenschaften lassen uns in ein historisches Zuhause verlieben.

Leider ist dieser nostalgische Charme auch mit einigen Problemen verbunden. Technologisch gesehen ist ein älteres Haus in der Regel mit alten Methoden der Sanitär-, Elektro-, Heizungs-, Fenster-, Dach- und Isoliereigenschaften gefüllt. Das bedeutet eine Menge teurer Reparaturen! Der Umbau eines Hauses mit neuen Kabeln, Fenstern und Sanitäranlagen kann ein Vermögen kosten.

Die Einstellung einer Vielzahl von Auftragnehmern, Ingenieuren, Fundamentexperten und Inspektoren ist ein Muss, bevor lebensverändernde Entscheidungen getroffen werden.

Ja, es ist lebensverändernd, wenn Sie ein Centurion-Haus kaufen. Das Haus wird Ihr neues Baby (und Babys sind teuer). Alle potenziellen Kosten müssen beim Kauf eines älteren Hauses berücksichtigt werden. Auch wenn es den Anschein hat, dass das Haus in gutem Zustand ist - es ist immer noch alt und mit dem Alter treten Probleme auf.

Sammle diese Idee

Raue Holzbalken verleihen dem Haus Charakter. Bildquelle: Sutton Suzuki Architects

2. Ältere Häuser haben Charakter, der schwer zu kaufen ist

Breitdielenböden, Massivholztüren, umlaufende Vordertüren ... die Liste der Gründe, ein Altersheim zu lieben, könnte ewig andauern.

Bis zu einem gewissen Grad können Sie diese Eigenschaften in einem neu gebauten Haus replizieren. Es gibt einige erstaunliche Custom Builder, die Häuser bauen können, die voller Charakter sind und es Ihnen ermöglichen, auf alle unsichtbaren Reparaturen eines älteren Relikts zu verzichten.

Ein neues Zuhause kommt jedoch normalerweise mit einer jungen Nachbarschaft, die sich noch entwickelt. Was bedeutet, dass im Vorgarten keine große jahrhundertealte Eiche steht und unvorhersehbare Entwicklungen in der Nachbarschaft.

Eine von Bäumen gesäumte Straße und ein malerisches Viertel passieren nicht über Nacht, daher der Reiz älterer Viertel, in denen bereits alles vorhanden und etabliert ist.

Diese Debatte darüber, ob man ein neues Haus bauen und versuchen soll, einen neuen Charakter hinzuzufügen, statt ein älteres, charaktervolles Haus zu kaufen, hat auf beiden Seiten des Zauns Vor- und Nachteile. In beiden Fällen fallen Kosten an, die vor Entscheidungen stark abgewogen werden müssen.

Sammle diese Idee

Blau gestrichene Küche mit gemauertem Herd und Kronleuchtern. Bildquelle: Harmony Progress

3. Ein älteres Haus erfordert möglicherweise einige Umbauten

Die derzeitige Ästhetik, die die meisten Hausbesitzer von ihrem Haus erwarten, ist ein großer offener Grundriss mit großen Schränken, Badezimmern und Schlafzimmern. Leider war dies nicht der Wunsch vor Jahrhunderten, als ältere Häuser entworfen und gebaut wurden.

Die meisten älteren Häuser haben ein kleines Badezimmer (zwei, wenn Sie Glück haben), ein paar kleine Schlafzimmer, und lassen Sie uns nicht einmal den Mangel an Stauraum und Stauraum diskutieren.

Sie können sich in die Schönheit eines älteren Heims verlieben, nur um zu entdecken, dass Ihre fünfköpfige Familie und zwei Hunde den Raum schnell überfüllen werden. In den Schränken wird wenig Platz für Kleidung sein, und Sie werden bald von einem großen Badezimmer für die Kinder träumen.

Der Kauf eines alten Hauses erfordert definitiv einige Umbauten und Erweiterungen. Auch dies ist ein weiterer Kostenfaktor, den Sie vor dem Kauf berücksichtigen sollten.

Sammle diese Idee

Der Kauf eines älteren Hauses erfordert möglicherweise einen Umbau des Badezimmers. Bildquelle: Carne Mark

4. Wie viel kostet Ihre Hausbesitzer-Versicherung?

Dies ist etwas, was viele Hauskäufer vergessen zu prüfen - die Kosten der Hausbesitzer-Versicherung. Versicherung ist ein teures Muss, egal welche Art von Haus Sie kaufen. Die Versicherung eines alten Hauses kann jedoch noch teurer sein.

Es verschleiert den Sinn - alte Häuser bergen ein höheres Risiko, und Versicherungsunternehmen sind nicht bereit, die Rechnung für diese unsichtbaren Umstände zu bezahlen. Alte Kabel können eine gefährliche Brandgefahr darstellen, alte Rohrleitungen können große Wasserprobleme verursachen und bröckelnde Betonfundamente können zu Überschwemmungen und teuren strukturellen Problemen führen.

Während Sie alle anderen Experten anrufen (Bauherren, Hausinspektoren usw.), denken Sie daran, sich umzusehen und Angebote von Versicherungsunternehmen einzuholen.

Es wäre schrecklich, in Ihr Traumhaus zu ziehen, nur um festzustellen, dass Ihre Versicherungspolice unerschwinglich ist oder nicht alle unvorhergesehenen Gefahren abdeckt, die mit dem Wohneigentum einhergehen.

Sammle diese Idee

Alte, bemalte Wände mit modernen Möbeln gemischt. Bildquelle: Maßwerk Interiors

5. Die zwei wichtigsten Aktualisierungen eines alten Hauses

Dach und Fenster. Dies sind die beiden Updates, die zuerst durchgeführt werden müssen und die Priorität haben sollten.

Jedes Dach, das älter als 10-15 Jahre ist, muss früher oder später ersetzt werden. Ältere Dächer beginnen zu lecken und zu bröckeln, verlieren dadurch ihre Dämmeigenschaften und verursachen teurere Reparaturen.

Ältere Fenster sind in der Regel Einzelscheiben mit sehr geringen Dämmeigenschaften. Alte Fenster gleichen einem zugigen Zuhause im Winter und einem schwülen Zuhause im Sommer.

Bevor Sie Ihr geliebtes Antiquitätenhaus kaufen, setzen Sie diese beiden Reparaturen ganz oben auf Ihre To-Do-Liste. Vielleicht haben Sie Glück und finden ein älteres Haus, dessen Besitzer kürzlich die Fenster und Dächer ausgetauscht haben.

Das wäre wie der Kauf eines antiken Ölgemäldes, dessen Vorbesitzer bereits die Kosten für eine professionelle Reinigung übernommen hat. Der Wert der Antiquität steigt und die Arbeit ist bereits für Sie erledigt!

Sammle diese Idee

Ältere Häuser müssen möglicherweise alle Fenster ausgetauscht werden. Bildquelle: Crisp Architects

6. Mischen Sie das Alte mit dem Neuen

Während Sie zu Hause auf der Suche nach dem perfekten Relikt eines Zuhauses sind, können Sie sich in die alte Klauenfußwanne des Badezimmers verlieben, aber dann überlegen Sie: „Das ist großartig, aber ich möchte auch eine Stand-up-Dusche.“

Lassen Sie sich nicht von einem alten Zuhause abschalten, nur weil nicht alle modernen Annehmlichkeiten vorhanden sind. Warum nicht das Alte mit dem Neuen mischen? Warum können Sie nicht diese üppige Klauenfußwanne UND Ihre moderne Stehdusche haben?

Einer der größten Umbau- und Dekorationsfehler, den die Menschen mit älteren Häusern machen, ist, in der Brunft zu stecken: „Alles muss alt aussehen oder aus dieser Zeit stammen“. Regeln sollten beim Dekorieren gebrochen werden. Nur weil Sie ein antikes Haus haben, heißt das nicht, dass es nur mit Antiquitäten gefüllt werden muss.

Die vielseitige Mischung aus Alt und Neu hat eine sehr ansprechende und einzigartige Ästhetik.

Sammle diese Idee

Dieses Badezimmer ist eine Mischung aus Alt und Neu. Bildquelle: MLM-INC

7. Sie können ein älteres Haus umgestalten, um es modern zu machen

Wie oben erwähnt, kann die Mischung aus Alt und Neu wunderbar sein. Vielleicht können Sie diese Idee sogar noch einen Schritt weiter gehen, indem Sie ein altes Zuhause nehmen und ein neues, modernes Zuhause hinzufügen. Warum nicht?

Werfen Sie alle Regeln aus dem Fenster und verschmelzen Sie Ihre beiden Traumhäuser - hochmodern und sehr alt.

Natürlich würde diese Art von Design auf jeden Fall hochqualifizierte Architekten und Bauherren erfordern, die Ihre modernen Träume verwirklichen und sie mit der alten Architektur in Einklang bringen können.

Wenn Sie sich in ein älteres Zuhause verlieben, sollten Sie eine moderne Ergänzung hinzufügen, die alle Ihre weltlichen Bedürfnisse erfüllt.

Lesen Sie jedoch weiter, um einige Hindernisse zu entdecken, die Sie möglicherweise überwinden müssen, wenn dies Ihr Plan ist.

Sammle diese Idee

Ein altes Bauernhaus mit einem sehr modernen Zusatz. Bildquelle: Birdseye-Gebäude

8. Wenden Sie sich an die Historical Society, wenn Sie vorhaben, ein älteres Haus umzugestalten

Bevor Sie auf der gepunkteten Linie Ihres alten Traumhauses unterschreiben, möchten Sie vielleicht herausfinden, ob es historische Gesellschaften oder Nachbarschaftsbeschränkungen für den Umbau gibt.

In einigen älteren Häusern und Stadtteilen gibt es Einschränkungen hinsichtlich der Art und des Stils der Umgestaltung, die durchgeführt werden können. Historische Gesellschaften verfolgen den alleinigen Zweck, die Geschichte der Häuser im Einklang zu halten. Daher ist es wahrscheinlich verboten, dem Eigentümer die Umgestaltung des Hauses in ein modernes Mekka zu ermöglichen.

Diese Art von Einschränkungen können Ihre Freiheit, das Haus nach Ihren Wünschen umzubauen, erheblich einschränken. Es ist am besten, Ihren Makler zu bitten, sich mit einer dieser Fragen zu befassen und herauszufinden, ob es bestimmte Umbauten geben wird, die nicht zulässig sind.

Es wäre schrecklich zu entdecken, dass Sie, nachdem Sie das Haus bereits gekauft haben, eingeschränkt sind und gezwungen sind, das Haus in den alten Tagen zurückzuhalten.

Sammle diese Idee

Reizendes blaues Haus mit weißer Ordnung und einem Palisadenzaun. Bildquelle: Westover LD

9. Passen Ihre Geräte in das ältere Zuhause?

Dies scheint jeder zu vergessen (bis die Mover versuchen, Ihren Kühlschrank durch die Vordertür zu quetschen). Ältere Häuser wurden gebaut, als die Haushaltsgegenstände kleiner waren als heute.

Vor langer Zeit wurden keine Häuser gebaut, die Doppelöfen oder Mammutkühlschränke aus rostfreiem Stahl enthielten. Daher wurden die Türen viel enger und kürzer gebaut als heute.

Haben Sie einen riesigen Sektionswagen? Ein 60 Zoll breiter Fernseher? Auch hier haben alle diese Gegenstände Probleme, in die kleinen Türen Ihres geliebten Relikts zu passen.

Es ist am besten, alle Türen und andere mögliche Eingänge zu messen, bevor Sie sich in ein Seniorenheim verlieben. Es können neue Türen gebaut werden, aber auch dies ist ein weiterer Kostenfaktor, der Ihrer ständig wachsenden Liste hinzugefügt werden muss.

Sammle diese Idee

Eine moderne Küche mit einem antiken Herd. Bildquelle: Rauser Design

10. Umfassen Sie die Schwierigkeiten, ein altes Haus zu besitzen

Man muss das Zuhause so lieben, wie es ist - alt. Es wird Sie (und Ihren Geldbeutel) verbrauchen, wenn Sie versuchen, ein Altersheim vollständig zu modernisieren.

Eine vollständige Modernisierung ist möglich, aber möchten Sie das wirklich? Der Grund, warum Sie sich in das Haus verliebt haben, ist sein alter Charakter. Zugluft durch neue Fenster und undichte Dächer müssen natürlich beseitigt werden.

Es gibt jedoch einige Besonderheiten, die Sie möglicherweise beibehalten möchten. Die quietschenden Böden, die Schlafzimmertüren, die an kalten Tagen scheinbar nie geschlossen bleiben und an heißen Tagen stecken bleiben - allesamt kuriose Merkmale eines alten Hauses, die einen gewissen Charme und ein Gefühl des Wohnens vermitteln.

Überarbeiten Sie, was Sie unbedingt tun müssen, aber denken Sie daran, den ursprünglichen historischen Reiz beizubehalten.

Sammle diese Idee

Sind Sie bereit, ein älteres Haus wie dieses süße Backsteinhaus zu besitzen? Bildquelle: Anthony Wilder

Der Kauf eines älteren Hauses ist nichts für schwache Nerven. Das Wohnen und Modernisieren dieser Häuser kann Jahre ungeplanter und kostspieliger Reparaturen in Anspruch nehmen.

Wenn Sie sich dazu entschließen, eine dieser alten Schönheiten zu kaufen, nehmen Sie sich Zeit, erstellen Sie viele Aufgabenlisten und stellen Sie zahlreiche Fachleute ein. Es kann eine erstaunliche und unterhaltsame Reise sein, aber lesen Sie diese „Top 10-Liste“ mehrmals. Hast du das Zeug dazu, diese Relikt-Achterbahn zu fahren?

Wenn Sie sich bereit fühlen, gehen Sie mit einer sorgfältig optimistischen und dennoch realistischen Haltung in diese Erfahrung. Angenommen, alles wird schief gehen und ersetzt werden müssen, dann werden Sie angenehm überrascht sein, wenn dies nicht der Fall ist.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here