10 einfache Wege, um Ihr Zuhause elegant vom Sommer in den Herbst zu verwandeln

So wie wir unsere Kleiderschränke von Jahreszeit zu Jahreszeit wechseln, sollten wir auch unsere Häuser wechseln, um das kühlere Wetter widerzuspiegeln. Es muss nicht kompliziert sein. Es muss nicht viel sein und es muss dich nicht zu viel Geld kosten. Unabhängig von Ihrem Budget oder Stil gibt es einfache Möglichkeiten, um das kühlere Wetter in unseren Häusern willkommen zu heißen.

Sammle diese Idee

1. Schalten Sie im Wohnzimmer dekorative Kissen, Schonbezüge oder Vorhänge aus.

Das Wohnzimmer oben ist leicht von Saison zu Saison zu wechseln. Die weiße Couch und der weiße Stuhl eignen sich für alle Jahreszeiten mit einem schnellen Wechsel der dekorativen Kissen und der Hinzufügung der schönen orangefarbenen Hermes-Decke. Die Schichtung der Zebra-Haut über dem Sisal-Teppich verleiht der Textur eine Dimension, die ein Gefühl von Wärme erzeugt.

Sammle diese Idee

2. Machen Sie Ihr Schlafzimmer gemütlicher, indem Sie die kühlen, weißen Bettdecken und die Bettwäsche für gemütlichere Stoffe und wärmere Texturen entfernen.

Das oben fotografierte Bett wirkt aufgrund der Farben und Muster in der Bettwäsche herbstlich. Betten sind möglicherweise die einfachste Sache im Haus, zum während der Jahreszeiten zu ändern. Heutzutage sind die Bettlaken relativ günstig, und warum sollten Sie nicht ein paar zur Hand haben, um den Wechsel der Jahreszeiten zu begleiten? Vielleicht ist Flanell genau das Richtige für ein wärmeres und gemütlicheres Gefühl an den kühleren Herbsttagen. Wirf ein paar Decken auf, sogar einen Kunstfellwurf, um den Herbst wirklich willkommen zu heißen!

Sammle diese Idee

3. Stellen Sie Schalen mit saisonalen Früchten wie Clementinen, Äpfeln und Birnen rund um die Küche und das Haus.

Ein Ausflug zum Lebensmittelgeschäft ist alles, was Sie brauchen. Laden Sie Ihren Einkaufswagen mit frischen Äpfeln, Birnen, Beeren und Nüssen auf und Sie erhalten eine gesunde und umweltfreundliche Präsentation. Andere Ideen sind, die Natur nach innen zu holen. Bündeln Sie Stöcke und Zweige und stellen Sie sie vor den Kamin oder in Vasen und Gläser. Tannenzapfen in allen Formen und Größen können in großen Glas- oder Keramikschalen sehr schön aussehen. Die Herbstdekoration sollte nicht zu teuer sein.

Sammle diese Idee

4. Erstellen Sie hübsche Displays mit dekorativen Kürbissen oder Kürbissen oder Tannenzapfen, wenn Sie in der Lage sind.

Durch die Verwendung natürlicher Ressourcen können Sie warme und optisch ansprechende Displays erstellen. Kombinieren Sie Kerzen mit Früchten, Kürbissen, Kürbissen oder Nüssen, ordnen Sie sie in Holzkisten und -kisten, Tellern, Platten oder Tabletts an und stellen Sie sie zu Hause ab. Durch das warme Leuchten bei Kerzenschein fühlt sich jedes Zuhause wohl und warm an.

Sammle diese Idee

5. Kaufen Sie einige saisonale Pflanzen wie Mütter oder Hortensien und platzieren Sie sie an Ihrem Eingangsweg oder am Kaminsims.

Oder gehen Sie in Ihren Garten und schneiden Sie ein paar Äste, um eine schöne herbstliche Umgebung zu schaffen, wie auf dem Bild oben. Getrocknete Hortensien in schönen Gläsern, Krügen oder Körben wie oben abgebildet sind die perfekte Übergangspflanze, wenn Sie noch nicht so früh in der Saison bereit sind, mit einem dunkleren Gaumen zu arbeiten.

Sammle diese Idee

6. Bündeln Sie die Kerzen in verschiedenen Höhen und Größen auf einem Tablett.

Zünde sie an, wenn die Sonne untergeht, was jetzt immer früher wird. Kerzen sind das perfekte Accessoire und können einfach mit den Jahreszeiten gewechselt werden. Hier wurde in schmiedeeisernen Laternen und gepaart mit frischen Herbstblumen ein wunderschönes Arrangement geschaffen, ohne viel Aufhebens. Wechseln Sie die Blumen aus und dieser Look kann das ganze Jahr über erreicht werden.

Sammle diese Idee

7. Vergessen Sie nicht die Außenseite Ihres Hauses.

Während die Temperaturen sicherlich kühler sind, haben wir viele warme Abende vor uns und daher ist es nicht zu kalt, um die Unterhaltung im Freien zu beenden. Wenn die Abendluft Ihren Gästen eine angenehme Abkühlung bietet, lassen Sie warme Decken für alle zur Verfügung. Erwägen Sie, sich in der Nähe einer Feuerstelle oder eines Kamins im Freien zu unterhalten, um etwas Wärme zu erzeugen und Ihre Nacht noch unvergesslicher zu machen.

Sammle diese Idee

8. Schalten Sie in der Küche oder im Esszimmer Teller und Tischwäsche aus.

Decken Sie Ihre Tische mit wärmeren Farben. Fügen Sie Kerzen und frisches Obst, Kürbisse oder Kürbisse in herbstlichen Farben hinzu. Darüber hat die Gastgeberin ihre Kürbisse und Kürbisse in Silber- und Goldtönen gesprüht, um einen formelleren Look zu erzielen.

Sammle diese Idee

9. Legen Sie die Teppiche übereinander und bringen Sie die warmen Decken heraus.

Eine schnelle Möglichkeit, Ihrem Raum Wärme zu verleihen, ohne die Möbel auszutauschen oder das Farbschema zu ändern, besteht darin, einfach ein wenig Wärme und Struktur mit ein paar Decken aus Kunstfell und geschichteten Teppichen hinzuzufügen. Beachten Sie über den beiden Mustern auf dem Boden. Da es nirgendwo anders im Raum ein Muster gibt, wirkt der mehrschichtige Effekt mit diesen beiden geschäftigen Teppichen wunderbar.

Sammle diese Idee

10. Bereiten Sie den Kamin auf das kühlere Wetter vor.

Nichts ist an einem kühlen Herbsttag so einladend wie die Wärme und das Glühen eines knisternden Kamins. Ein funktionierender Kamin wird den gesamten Raum zusammenziehen. Es ist vielleicht das perfekteste Accessoire, das eine visuelle Ästhetik, eine persönliche Note und ein Höchstmaß an Komfort bietet. Wenn Sie an einem Ort wohnen, an dem es noch zu warm ist, um Ihren Kamin zu benutzen, kann eine hübsche Inneneinrichtung mit verschiedenen Stumpenkerzen den gleichen herbstlichen Effekt erzielen.

Ich hoffe, dieser Beitrag hat Sie dazu inspiriert, sich auf den Herbst vorzubereiten, der eine so schöne Zeit des Jahres ist. Was wirst du mit deinem Zuhause machen, um die kühlere Jahreszeit einzuleiten?

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here