10 Fragen, die Sie bei Ihrer Wohnungssuche berücksichtigen sollten

Sammle diese Idee

Verwenden Sie diese Fragen, um eine Wohnung zu finden, die zu Ihrem Lebensstil passt. Bild über: Staprans Design

Viele neue Mieter gehen davon aus, dass die Suche nach einer Wohnung einfach ist. Sie suchen einfach online nach verfügbaren Plätzen, wählen den am besten aussehenden in Ihrer Preisklasse aus und unterzeichnen einen Mietvertrag, oder? Wenn Sie bei Ihrer Suche auch so entspannt sind, dass Sie möglicherweise früher in eine neue Wohnung ziehen, befinden Sie sich möglicherweise in einer weniger als idealen Wohnsituation auf der Straße.

Um eine Wohnung zu finden, die wirklich zu Ihrem Lebensstil passt, müssen Sie einige Hausaufgaben machen, bevor Sie sich verpflichten. Rufen Sie den Vermieter an und machen Sie sich ein Bild davon, wie er oder sie auf Sie reagiert, richten Sie einen Rundgang durch den Raum ein und lassen Sie sich mit einer Liste von Fragen ausstatten. Sie möchten eine genaue Vorstellung davon haben, wie das Leben im Raum aussehen wird, bevor Sie sich auf die Dauer des Mietvertrags festlegen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie fragen sollen, machen Sie sich keine Sorgen. Wir geben dir Deckung. Hier sind 10 Fragen, die Sie bei Ihrer Wohnungssuche berücksichtigen sollten.

Sammle diese Idee

Haben Sie die Qualitäten, die Vermieter von einem Mieter erwarten? Bild über: Nicholas Moriarty Interiors

1. Bin ich ein qualifizierter Mieter?

Mieten bewegen sich schnell, viel mehr als Inserate. Da es häufig eine große Nachfrage nach Mietobjekten gibt - insbesondere nach sauberen und erschwinglichen -, werden Sie bei Ihrer Wohnungssuche höchstwahrscheinlich auf eine harte Konkurrenz stoßen. Um sich in die beste Wettbewerbsposition zu bringen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie Eigenschaften aufweisen, die Sie zu einem guten Mieter machen.

Laut James McClelland von Mack Cos, einem in Chicago ansässigen Vermietungsunternehmen, sind einige Dinge, die die Vermieter in Betracht ziehen: Einkommen, Beschäftigungsdauer, Bonitätsprüfung, Zuverlässigkeitsüberprüfung, Anzahl der Antragsteller und Anzahl der Haustiere. Vermieter möchten versichern, dass Sie genug Geld haben, um den Mietvertrag zu decken, und werden voraussichtlich weiterhin über dieses Einkommen verfügen. Sie möchten wissen, dass Sie Ihre Rechnungen in der Vergangenheit pünktlich bezahlt haben und dass Sie sich um ihren Platz kümmern.

Wenn Sie feststellen, dass einer der oben aufgeführten Bereiche Probleme verursacht, können Sie einige Dinge tun. Finden Sie eine feste Anstellung oder einen Mitunterzeichner, der über eine gleichbleibende Einkommensquelle verfügt. Beginnen Sie, Ihre Rechnungen pünktlich zu bezahlen und zahlen Sie so viel wie möglich Ihrer Schulden ab. Überlegen Sie, ein alternatives Zuhause für Ihre Haustiere zu finden.

Sammle diese Idee

Besprechen Sie, wer gemietet werden soll, wenn Sie Mitbewohner haben. Bild über: Terrat Elms Interior Design

2. Wer wird gemietet?

Ein Mitbewohner in Ihrer neuen Wohnung hat Vor- und Nachteile. Auf der einen Seite werden die Gesamtkosten des Raums sicherlich gesenkt, da Sie nur für einen Teil der Miete und der Nebenkosten verantwortlich sind. Auf der anderen Seite könnten Sie jedoch die gesamte finanzielle Belastung tragen, wenn Sie beide im Mietvertrag sind und Ihr Mitbewohner nicht zahlt.

Wenn Sie und Ihr Mitbewohner beide beabsichtigen, den Mietvertrag abzuschließen, wählen Sie eine Person aus, mit der Sie zusammenleben können und die alle oben aufgeführten guten Mieterqualitäten aufweist. Stellen Sie außerdem sicher, dass es sich um jemanden handelt, dem Sie so vertrauen, dass er nicht in Zahlungsverzug gerät.

Die andere Möglichkeit besteht darin, nur einen Ihrer Namen in den Mietvertrag aufzunehmen. Dies könnte die beste Vorgehensweise sein, wenn einer von Ihnen eine weniger als herausragende finanzielle Vergangenheit hat. Wenn Sie sich jedoch für diesen Weg entscheiden, ist es ratsam, im Voraus eine ernsthafte Diskussion darüber zu führen, wie viel Miete sie zu zahlen haben, bis zu welchem ​​Datum Sie das Geld erhalten möchten usw.

Sammle diese Idee

Beachten Sie bei der Suche das Abreisedatum. Bild über: Remont

3. Wann kann ich fahrbereit sein?

Sobald Sie sich als Mieter bereit fühlen, müssen Sie sicher sein, wann Sie umziehen können. Da Vermieter häufig von der Miete als Einnahmequelle abhängen, wählen sie bei der Wahl zwischen Mietern oft denjenigen, der in der Lage ist, am schnellsten umzuziehen. Sie möchten sich nicht in einen Raum verlieben, nur um festzustellen, dass Sie sich nicht bewegen können.

Lesen Sie Ihren Mietvertrag sorgfältig durch, um festzustellen, wann Sie umziehen können und wie früh Sie vor diesem Datum Ihre Abreise mitteilen müssen. Für den Fall, dass Sie derzeit mit Mitbewohnern zusammenleben, sollten Sie auch Ihren geplanten Auszugstermin mit ihnen besprechen, falls sie Zeit benötigen, um einen Ersatz zu finden.

Beginnen Sie zwei bis Monate vor dem Ende Ihres Mietvertrags mit der Suche nach neuen Wohnungen. Machen Sie sich ein Bild von den Gegenden, in denen Sie gerne sein würden, und sehen Sie sich potenzielle Angebote an. Wenn Sie sechs Wochen vor dem Ende Ihres Mietvertrags keine Zeit mehr haben, können Sie mit dem Einrichten von Besichtigungsterminen beginnen.

Sammle diese Idee

Machen Sie sich ein Bild von der Umgebung der Wohnung. Bild über: Designed to Appeal

4. Wie fühle ich mich in Bezug auf die Lage und Umgebung des Apartments?

Überlegen Sie, welchen Standort Sie für Ihre neue Wohnung benötigen, und passen Sie die angezeigten Einträge entsprechend an. Müssen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel zu Fuß erreichen? Ist der Weg zur Arbeit überschaubar? Möchten Sie lieber in der Nähe von Geschäften und Restaurants sein?

Berücksichtigen Sie die Umgebung der Apartments auch außerhalb des Apartmentgebäudes. Fühlen Sie sich in der Gegend wohl, wenn Sie nachts alleine gehen? Gibt es ein Lebensmittelgeschäft und eine Wäschematte in der Nähe?

Sobald Sie einige Einträge gefunden haben, die Ihren Anforderungen entsprechen, können Sie sich am besten ein Bild vom Standort machen, indem Sie dort Zeit verbringen. Machen Sie ein paar Besuche in der Gegend zu verschiedenen Tageszeiten. Finden Sie die Geschäfte, von denen Sie wissen, dass Sie sie am häufigsten benötigen, und notieren Sie sich die Reisezeit.

Sammle diese Idee

Achten Sie auf Anzeichen von Verfall. Bild über: Elemental Architecture

5. Ist das Gebäude in gutem Zustand?

Wenn Sie sich den Raum ansehen, notieren Sie sich den Zustand des Gebäudes. Der Zustand des Gebäudes ist bezeichnend für die Art und Weise, wie der Vermieter den Raum und damit auch seine Mieter behandelt.

Gibt es sichtbare Anzeichen dafür, dass das Äußere repariert werden muss? Wird der Rasen gepflegt? Sind die öffentlichen Bereiche und Flure sauber? Können Sie Geräte sehen, die nicht in Betrieb sind? Wie lange ist es her, dass die Einrichtung der Wohnung aktualisiert wurde? Denken Sie darüber nach, wie Sie sich fühlen, wenn Sie durch das Gebäude gehen. Wenn Sie irgendetwas sehen, das wie es scheint, ist gesehene bessere Tage, berücksichtigen Sie das, wenn Sie Ihre abschließende Entscheidung treffen.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, wenden Sie sich an einige der derzeitigen Mieter des Gebäudes. Fragen Sie sie, wie sie sich in der Wohnung fühlen und ob sie Ihnen empfehlen würden, dasselbe zu tun.

Sammle diese Idee

Entscheiden Sie, welche Annehmlichkeiten Sie wirklich benötigen. Bild über: Dyna Contracting

6. Welche Ausstattung brauche ich wirklich?

Wenn Sie sich Wohnungen online ansehen, ist es verlockend, Ihre Suche auf die auffälligen Luxusgebäude zu konzentrieren, die ihren Bewohnern jede Menge Annehmlichkeiten bieten. Wer würde nicht gerne Zugang zu einem rund um die Uhr geöffneten Fitnessstudio und einem eingebauten Pool haben? In den meisten Fällen kosten die Annehmlichkeiten jedoch mehr, als sie wert sind.

Überlegen Sie, welche Annehmlichkeiten für Sie wirklich notwendig sind und welche nur ein netter Vorteil wäre. Benötigen Sie einen Parkplatz für Ihr Auto? Würden Sie sich wohler fühlen, wenn das Personal im Gebäude sicher wäre? Überarbeiten Sie dann Ihre Suche nach Gebäuden, die diese Elemente enthalten.

Wenn Sie sich Wohnungen ansehen, müssen Sie die Kosten für diese Funktionen in Frage stellen. Während einige Komplexe die Gebühren in der monatlichen Miete enthalten, die beworben wird, betrachten andere es möglicherweise als eine separate Gebühr. Fragen Sie auch, ob die Teilnahme an diesen Diensten obligatorisch ist oder ob Sie nur die Annehmlichkeiten auswählen können, die Sie sicher verwenden werden.

Sammle diese Idee

Stellen Sie sicher, dass Sie die monatlichen Kosten kennen. Bild über: Mikel Irastorza

7. Wie hoch sind die monatlichen Gesamtkosten?

Offensichtlich werden die Kosten eines Raums ein großer Faktor bei der Entscheidung sein, welche Wohnung Ihr neues Zuhause sein wird. Sie möchten sicherstellen, dass Sie sich den Betrag leisten können, den Sie in monatlicher Miete an den Vermieter zahlen müssen.

Zusätzlich zur Miete müssen Sie jedoch Nebenkosten wie Wasser, Kanalisation, Müll, Strom und Wärme berücksichtigen. Fragen Sie bei Gesprächen mit einem potenziellen Vermieter unbedingt, welche Nebenkosten in der monatlichen Miete enthalten sind und welche gesondert berechnet werden. Ermitteln Sie, wie viel der aktuelle Mieter in der Regel für Nebenkosten bezahlt.

Informieren Sie sich auch über den Prozess für die Zahlung von Rechnungen. Werden sie Ihnen direkt zugeschickt oder bezahlen Sie den Vermieter. Überprüfen Sie, an welchem ​​Tag des Monats diese Zahlungen fällig sind, und prüfen Sie, ob zusätzliche Gebühren für verspätete Zahlungen anfallen.

Sammle diese Idee

Beachten Sie die Vorabkosten wie eine Kaution. Bild über: Rendall & Wright

8. Was sind die Vorlaufkosten?

Monatliche Kosten sind nicht die einzigen Zahlen, die Sie berücksichtigen müssen. Die Anmietung einer Wohnung ist in der Regel mit erheblichen Vorabkosten verbunden, und die Kosten für jede Einheit sind unterschiedlich.

Die meisten Vermieter verlangen eine Anzahlung in Form einer Kaution. Einige verlangen, dass die Leute sowohl die erste als auch die letzte Monatsmiete im Voraus bezahlen. Wenn Sie Ihre Haustiere in das Gerät mitbringen möchten, wird wahrscheinlich eine zusätzliche Gebühr erhoben.

All diese Zahlungen können sich zu einem erheblichen Betrag summieren, wenn sie in einer einmaligen Pauschale gezahlt werden müssen. Vergewissern Sie sich, dass Sie eine genaue Vorstellung davon haben, welche Vorabkosten von Ihnen erwartet werden und dass Sie an dem Tag, an dem Sie den Mietvertrag unterzeichnen, über genügend Geld verfügen, um sie zu bezahlen.

Sammle diese Idee

Kennen Sie den Prozess zur Behebung von Problemen. Bild über: Manuel Sequeira Architecte DPLG

9. Wer ist für die Behebung von Problemen verantwortlich?

Obwohl es unangenehm ist, darüber nachzudenken, werden Sie im Laufe Ihres Mietvertrags wahrscheinlich auf ein Problem mit Ihrem Gerät stoßen. Vielleicht haben Sie ein kleines Problem mit der Installation, oder Sie müssen den Platz von einem Fachmann für Schädlingsbekämpfung reparieren lassen. Wie auch immer, Kate Kemp von Move.com warnt Sie davor, zu warten, bis Sie sich mitten in einer Krise befinden, um herauszufinden, wie damit umgegangen werden soll.

Fragen Sie beim Rundgang durch die Wohnung den Vermieter, wie bei der Meldung und Behebung von Problemen vorgegangen wird. Finden Sie heraus, wer für die Zahlung der damit verbundenen Reparaturgebühren verantwortlich ist und wie lange es normalerweise dauert, bis die Probleme behoben sind.

Machen Sie sich ein Bild davon, ob in den Apartmentgebäuden in letzter Zeit größere Probleme aufgetreten sind. Wenn ja, was wurde unternommen, um das Problem zu beheben?

Sammle diese Idee

Lesen Sie den Mietvertrag vor der Unterzeichnung immer gründlich durch. Bild über: Holly Marder

10. Bin ich mit den Bedingungen des Mietvertrags zufrieden?

Wir können dies nicht genug betonen: Bevor Sie einen Mietvertrag unterzeichnen und abgeben, sollten Sie sicherstellen, dass Sie das Ganze gründlich lesen. Stellen Sie alle Richtlinien in Frage, die Sie nicht verstehen. Lassen Sie bei Bedarf auch eine andere Person darüber lesen, um festzustellen, ob Sie zu demselben Verständnis gelangt sind.

Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, womit Sie einverstanden sind, und dass Sie das Gefühl haben, alle Bedingungen einhalten zu können. Achten Sie besonders auf Ihre Pflichten als Mieter, die zu zahlenden Gebühren und die Vertragsstrafe.

Sobald Sie Ihren Namen für den Mietvertrag unterschrieben haben, sind Sie verpflichtet, die darin aufgeführten Bedingungen einzuhalten. Wenn Sie diese Bedingungen nicht einhalten, hat Ihr Vermieter das Recht, rechtliche Schritte gegen Sie einzuleiten. Daher ist es wichtig, dass Sie sich der Verpflichtung bewusst sind, die Sie eingehen werden.

Wenn Sie sich mit einem Teil des Mietvertrags nicht wohl fühlen, unterschreiben Sie ihn nicht. Nehmen Sie sich lieber Zeit für die Suche nach einem anderen Gerät, als kostspielige rechtliche Konsequenzen zu riskieren. Der wichtigste Faktor bei Ihrer Wohnungssuche ist, dass Sie sich in Ihrem neuen Raum wie zu Hause und in Ruhe fühlen.

Sammle diese Idee

Stellen Sie bei der Wohnungssuche Fragen. Bild über: Jeffrey Erb Landscape Design

Das Finden einer neuen Wohnung kann überwältigend sein. Es kann schwierig sein, ein paar Bilder im Internet und eine kurze Vorschau zu sehen, wenn Sie den Platz gut genug mögen, um dort für die Dauer des Mietvertrags zu leben. Verwenden Sie diese Fragen, um Ihre Suche zu leiten. Sie können Ihnen dabei helfen, festzustellen, welches Gerät für Ihren Lebensstil am besten geeignet ist.

Haben Sie wichtige Tipps für die Wohnungssuche? Sag es uns in den Kommentaren.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here