10 umweltfreundliche Möglichkeiten zur Renovierung Ihres Hauses

Sammle diese Idee

Nach einer Weile brauchen unsere Häuser eine Änderung oder eine Aktualisierung. Sie können müde und alt wirken und ein wenig erfrischend sein. Im Idealfall möchten Sie vielleicht in ein größeres Haus umziehen, aber die Wirtschaft hat Sie beunruhigt und Sie möchten Ihr Geld mit Bedacht ausgeben. Stattdessen haben Sie sich entschlossen, Ihr Zuhause zu renovieren, um es nicht nur aufzufrischen, sondern auch um Ihren aktuellen Bedürfnissen und Ihrem Lebensstil besser gerecht zu werden. Wenn Sie noch nicht darüber nachgedacht haben, sollten Sie über umweltfreundliche Möglichkeiten zur Renovierung Ihres Hauses nachdenken.

Sammle diese Idee

1. Kauf zurückgefordert

Lassen Sie sich nicht davon einfangen, das Neueste und Glänzendste zu haben. Denken Sie an andere Materialien wie Altholz, das nicht nur eine umweltschonende Wahl ist, sondern auch hervorragend aussieht und bei allen Arten von Renovierungsprojekten immer beliebter wird. Wiedergewonnenes Holz ist eine gute Wahl für Arbeitsplatten, Fußböden und Wände. Ein CKD (zertifizierter Küchendesigner) verwendete kürzlich wiedergewonnenes Holz um eine Dunstabzugshaube. Am Ende sparen Sie Zeit, Geld und Energie, die erforderlich wären, um ein ähnliches und neueres Produkt herzustellen.

Sammle diese Idee

2. Dekonstruiere dein Haus - reiß es nicht ab!

Wenn Sie vorhaben, Wände einzureißen oder sogar ganze Räume niederzureißen, gehen Sie zuerst um Ihr Haus herum, um zu sehen, was Sie retten und wiederverwenden können. Dies ist nicht nur umweltfreundlich, sondern spart am Ende auch Geld. Wenn es nicht kaputt ist, reparieren Sie es nicht! Höchstwahrscheinlich gibt es eine Menge Material, das Sie retten und wiederverwenden können. Betrachten Sie alles von Leuchten, Fußböden, Fliesen, Ziegeln, Schränken und Leisten. Wenn Sie den Kronleuchter in Ihrem Esszimmer ersetzen möchten, anstatt ihn wegzuwerfen, sollten Sie ihn in einem anderen Raum verwenden - vielleicht in Ihrer Küche, im Schlafzimmer Ihrer Tochter oder sogar in einem Badezimmer!

Sammle diese Idee

3. Spenden Sie Ihre unerwünschten Gegenstände.

Sie möchten also wirklich nicht, dass der Kronleuchter im Esszimmer in einem anderen Raum steht. Werfen Sie es nicht, sondern bringen Sie es zu Goodwill oder einem Konsignationsgeschäft. Vielleicht haben Sie sogar einen schlauen Freund, der es genießen könnte, ihn neu zu streichen und neu zu definieren. Eine weitere großartige Option für Ihren Kronleuchter sowie für andere Gegenstände wie Geräte und Schränke ist Habitat for Humanity. Sie begrüßen nicht nur alle unerwünschten Materialien, sondern verkaufen auch alle Spenden. Der Erlös aus diesen Materialien wird zu 100% für den Bau neuer Häuser für benachteiligte Bevölkerungsgruppen verwendet. In diesem Sinne sind Sie nicht nur umweltfreundlich, sondern geben der Gemeinschaft auch wirklich etwas zurück.

Sammle diese Idee

4. Denken Sie energieeffizient

Wenn Sie nach neuen Geräten wie Kühlschränken, Geschirrspülern und Backöfen suchen, sollten Sie nach den Geräten suchen, die am energieeffizientesten sind. Diese Produkte sind mit dem Energy Star-Logo versehen und bieten Ihnen alle Informationen, die Sie benötigen. Viele dieser Großgeräte, insbesondere die hochwertigen Kühlschränke, erzeugen viel Strom. Für viele Menschen sind diese High-End-Geräte nicht nur anfangs unerschwinglich, sondern kosten auch noch viel mehr für den Betrieb.

Sammle diese Idee

5. Erwägen Sie den Kauf gebrauchter Materialien

Habitat for Humanity ist ein solcher Einzelhändler, aber es gibt viele im ganzen Land, einige sind sogar auf High-End-Produkte spezialisiert. Dies kann eine großartige und kostengünstige Möglichkeit sein, Ihr Zuhause zu restaurieren. Wenn der SubZero-Kühlschrank am Ende ein absolutes Muss ist, können Sie Tausende von Dollar sparen, wenn Sie einen kaufen, der seit einigen Jahren verwendet wird. Schränke sind möglicherweise der größte Aufwand für eine Küchenrenovierung. In diesen Bergungsgeschäften befinden sich häufig hochwertige Schränke in hervorragendem Zustand. Es ist sicherlich eine Idee, die es wert ist, untersucht zu werden.

Sammle diese Idee

6. Neu gegenüberstellen, anstatt zu ersetzen

Wie ich gerade erwähnte, sind Ihre Schränke wahrscheinlich die größten Kosten für einen Küchenumbau. Anstatt sie komplett zu ersetzen, sollten Sie sie neu streichen oder einfach neu gestalten. Höchstwahrscheinlich befinden sich Ihre Schränke in einem hervorragenden Zustand. Neue Türen und Schubladen können scheinbar müden Schränken ein völlig neues Leben geben!

Sammle diese Idee

7. Verwenden Sie Farben mit niedrigem Voc

Low-Voc-Farben sind umweltfreundlich und besser für Sie und Ihre Familie. Benjamin Moore, zum Beispiel seit 1883 führend in der Lacktechnologie und -innovation, bietet seine Natura No-Voc-Farbe an. Diese Farbe ist praktisch geruchsneutral, 100% Acryl und spritzwassergeschützt. Es ist selbstansaugend und trägt die Bezeichnung „Green to Promise“. Das Beste von allem ist, dass die Natura-Linie in allen Benjamin Moore-Farben erhältlich ist!

Sammle diese Idee

8. Isolieren

Wählen Sie eine hochwertige Isolierung. Je besser Ihr Zuhause isoliert ist, desto besser ist es vor Witterungseinflüssen geschützt. Ihr Zuhause bleibt im Winter wärmer, sodass Sie Ihren Thermostat auf einer niedrigeren Stufe und in den heißen Sommermonaten kühler halten können.

Sammle diese Idee

9. Lass die Sonne herein!

Viele Menschen denken bereits beim Umbau ihrer Häuser über Sonnenenergie nach. Solarenergie kann sich auch auf Ihre Heizkosten auswirken. Oberlichter und Sonnenkollektoren halten bekanntermaßen die Energiekosten niedrig. Sie können zum Heizen oder Heizen eines Hauses verwendet werden und bieten oft genug Strom, damit kleine Gegenstände wie Springbrunnen laufen können.

Sammle diese Idee

10. Besuchen Sie Schrottplätze und Antiquitätengeschäfte

Antiquitätenläden und Konsignationsläden sind großartige Orte für Gegenstände wie Türklinken, Beleuchtungskörper und sogar Kaminsimse. Dies hilft nicht nur Ihrem Geschäftsergebnis, sondern verleiht Ihrem Zuhause auch einen Charme und eine Wärme, die von ihren neueren Kollegen einfach nicht reproduziert werden können.

Letztendlich hilft die umweltfreundliche Renovierung Ihres Hauses nicht nur der Umwelt, sondern Sie können dies auch tun, indem Sie Ihrer Gemeinde etwas zurückgeben und dabei viel Geld sparen. Was kann man nicht daran mögen, umweltbewusst zu sein, wenn es um Ihr Zuhause geht?

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here